Reisetips
Reservationen

Reiseversicherung

Ein Besuch in den USA kann ein erlebnisreiches und wunderbares Erlebnis sein, kann aber sehr unangenehm, ja zu einer wahren Herausforderung werden, wenn man krank wird oder sich verletzt und medizinische Behandlung oder gar einen Rückflug braucht. In den meisten Gebieten der USA ist die medizinische Versorgung ausgezeichnet aber sie kann sehr teuer werden., extrem bei schwererer Krankheit. Viele Reisende schliessen eine extra Versicherung ab um unvorhergesehen hohe Kosten zu vermeiden.

Wenn Sie eine Reise planen, ist es gut vorher mit ihrer Krankenversicherung zu sprechen um genau zu erfahren in wie weit sie Versicherungsschutz im Ausland haben. Es kann passieren, dass Sie die unangenehme Überraschung erleben zu erfahren, dass Sie keinen oder kaum einen Versicherungsschutz in den USA haben. In diesem Falle ist es empfehlenswert eine Reiseversicherung abzuschliessen.

Verschiedene Versicherungsarten

Vielen Reisenden ist die Flugunfallversicherung ein Begriff, sie zahlt grosse Summen im Todesfalle oder bei schwerer Verletzung durch ein Flugzeugunglück. Diese Art Versicherung schliesst normalerweise anderweitige Krankheit oder Verletzung nicht ein.

Reisebüros bieten Gepäck- und Reiserücktrittversicherungen an. Diese Versicherung kommt für Reisekosten auf falls Sie ihre Reise stornieren müssen wegen Krankheit, Unfall oder anderer, in der Versicherung gelisteten Umständen. Oft sind hier auch Notfallhilfe, Gepäckverlust oder Beschädigung und eine begrenzte Krankenversicherung eingeschlossen. Manche haben eine Selbstbeteiligung oder Extraleistungen über die normale Krankenversicherung hinaus.

Internationale Krankenversicherungen bieten Kurz- oder Langzeitversicherung, die die Kosten zurückerstattet, die evtl. anfallen bei einer Reise oder eines Auslandsaufenthaltes. Die Maximalversicherungssumme ist meist ausreichend für grössere Notfälle wie Operationen oder ein längerer Krankenhausaufenthalt "American Style". Diese Versicherung hat meist eine Selbstbeteiligung und ist ein Zusatz zu der regulären Krankenversicherung. In manchen sind Notfallevakuierung, Familienzusammenführung, Entschädigungszahlungen und andere Hilfsleistungen eingeschlossen. Die Versicherung kann für eine Reise oder mehrere Reisen sein, oder eine Erneuerungsmöglichkeit haben.

Definitionen der Fachausdrücke

Maximum Policy Coverage: Die Maximalsumme. Die von der Versicherung ausgezahlt wird. Dies kann als Gesamtsumme oder aufgegliedert in einzelne Unfälle und Krankheiten beschrieben sein.

Deductible: (oder auch excess) Dies ist die Summe die sie selbst zahlen müssen bevor die Versicherung einspringt, die Eigenleistung, Diese Summe kann angegeben sein als jährliche Summe, eine Gesamtsumme für die Laufzeit der Versicherung, oder eine Summe für jeden Einzelfall. Beispiel: $50 deductible meint, dass Sie zuerst $50 bezahlen müssen, bevor die Versicherung die Zahlung aufnimmt.

Co-Insurance oder Co-Pay: Das ist der prozentuale, oder Anteil in $ den die Versicherung übernimmt für medizinische Versorgung, nachdem Sie die Selbstbeteiligung bezahlt haben. Zum Beispiel: eine co-insurance von 20% oder ein 80/20 co-pay meint, dass die Versicherung 80% zahlt, Sie zahlen 20%.

Exclusions: Dies sind Kosten die die Versicherung nicht übernimmt. Diese Kosten sind meist für Krankheiten die durch die Benutzung von Drogen hervorgerufen werden, Krankheiten die vor dem Abschluss der Versicherung vorhanden waren und Verletzungen die durch gefährliche Sportarten und Aktivitäten entstanden.

Emergency Medical Evacuation: dies sind die Transportkosten um eine verletze oder kranke Person zu einer geeigneten medizinischen Versorgung zu bringen.

Emergency Reunion: dies sind die anfallenden Kosten um, im Notfall, ein Familienmitglied zu der verletzten oder erkrankten Person zu bringen.

Repatriation Benefits: dies sind die Kosten für den Rücktransport einer, auf der Reise verstorbenen Person in die Heimat.

Single Trip Plans: sind für eine Reise.

Annual/Multi-Trip Plans: schliessen Reisen innerhalb eines Jahres ein.

Individual Plans: sind für eine Person.

Family Plans: schliessen alle Familienangehörigen ein die zusammen reisen.

Reiseversicherung Online

Es gibt viele Webseiten die Reiseversicherungen „online“ anbieten. Die meisten bieten nur eine Art von Versicherungsschutz an – entweder eine Reiseversicherung oder eine Internationale Krankenversicherung, oder Versicherungen für Bürger bestimmter Länder. Nur wenige bieten einen Versicherungsschutz für Reisende aller Länder an.

USATourist.com arbeitet mit Travel Insurance Center um ihnen eine grosse Auswahl an Reise- und Reisekrankenschutz zu bieten. Besuchen Sie diese Seiten für Preisinformationen. Sie haben auch die Möglichkeit direkt eine Versicherung online abzuschliessen.

Squaremouth ist eine andere Webseite wo man hunderte von Reiseversicherungsplänen von den besten Versicherungen vergleichen und sie sofort kaufen kann. Vergleichen Sie Reiseversicherung oder gebrauchen Sie deren umfassende Erforschungskenndaten. Die haben auch Versicherungen für Besucher der USA, Einwanderer, US Visum Arbeiter und ausländische Studenten, die in der US studieren.  Klicken Sie hier um Reiseversicherung zu kaufen!

Geschrieben von: Mike Leco
Üersetzung von: Heidi Tims
Foto oben Kredite: © Mike Leco / USATourist.com
Fotobeschreibung: Memphis, Tennessee