Transport Tips
Reisetips
Reservationen

Erforschen Sie Amerika mit dem Zug

Alle einsteigen bitte!

Für viele Leute ist Florida das neue Spanien und Wochenendtrips nach New York sind nicht mehr so ungewöhnlich, doch hat die USA so viel mehr zu bieten als garantierter Sonnenschein und einkaufen für Schnäppchen. Die meisten Leute reisen mit dem Flugzeug oder Mietwagen, doch wenn Sie zwei Wochen oder länger Zeit haben, sollten Sie wirklich die Züge in Amerika ins Auge fassen, die letzte Art von Luxus Reisen, die jedem zugänglich sind. Es gibt Rabatte für Studenten und Senioren (Leute über 62 Jahre alt) und Besuchern aus dem Ausland mit einer Reihe von Fahrkarten, die einfach die grössten Sonderpreise in der ganzen Welt darstellen.

Hotel auf Rädern

Das Zugnetz von Amtrak reicht in die meisten Staaten, und gibt eine Wahl von 500 Reisezielen und Zugang zu wichtigen Zielen wie den Rocky Mountains und dem Grand Canyon. Die Züge selbst sind wie mobile Hotels mit sauberen Zweidecker Wagen, Luftkühlung und uniformierten Schaffnern und Dienern, so dass man denkt, man ist in einem Film der 1930iger Jahren in Hollywood. Die Sitze, die man herunterschieben kann, sind dick gepolstert mit einer Stütze für die Beine, so dass man nach einer Mahlzeit ein Schläfchen machen kann oder sogar die ganze Nacht bequem schlafen kann(das spart an Hotelrechnungen).

Es gibt auch traditionelle Schlafwagen mit bequemen Schlafabteilungen, die von "Roomettes" für Einzelpersonen bis hin zu grossen Abteilungen für Familien mit Kindern reichen. Die Unterkünfte in Schlafabteilungen schliessen ein Frühstück, Mittagessen und Abendessen im Speisewagen sowie gratis Tee oder Kaffee und eine Zeitung, das jeden Morgen gebracht wird. Es ist wunderbar, so verwöhnt zu werden auf einer Reise.

© spuiphoto
Im Besitz der US Regierung Amtrak hat Passagierzüge zu 500 Reisezielen in 46 Staaten in der ganzen USA.

Zeit sich zu entspannen

Die Atmosphere in einem Zug ist meistens sehr leger und eine grossartige Art "to meet the Natives", die Einheimischen zu treffen und neue Freunde zu machen. Amerikaner lieben zu erzählen und werden Ihnen oft ihre Lebensgeschichte in grösstem Detail berichten. Die Geschwindigkeit eines Zuges ist ideal, um die Landschaft zu sehen. Zwischen den vielen kleinen Orten und grossen Städten wird man langsam verstehen, wie gross Amerika ist und welche Unterschiede es gibt, und man bekommt ein Verständnis dafür, wie das Land ausgesehen hat, ehe es McDonald's und Coca Cola gab.

In einem Zug kann man herumgehen und anstatt in den Wolken zu fliegen, kann man einen ganzen Kontinent aus den Fenstern beobachten. Es gibt Acela Schnellzüge in der Nordöstlichen Gegend ( Boston-New York-Washington) und häufige Zugverbindungen aus Städten wie Chicago und Los Angeles, doch haben einige Orte auf Langstrecken Verbindungen nur einen Zug pro Tag. Es ist eine gute Idee, eine Fahrkarte im Sommer und während Festtage im Voraus zu buchen. Es gibt eine kostenlose Telefonverbindung, um Reservationen zu machen und man kann seine Fahrkarte an jedem Bahnhof abholen, oder man kann sie sich per Post zusenden lassen.

Dinge, die man mitnehmen sollte

Packen Sie so leicht es geht, besonders die Koffer oder Taschen, die Sie selbst mit in den Zug nehmen. Sie werden es angenehm finden, ein Fernglas, ein gutes Buch, ein Kartenspiel, Landkarten (besonders die, die Zuglinien zeigen), eine leichte Decke, ein Kissen oder einen Kissenbezug, Ohrenwatte und eine Augenmaske, wenn Sie schlecht schlafen können, Badesachen und Kosmetiken, eine Taschenlampe, Sonnenbrille, eine billige Digitaluhr mit Wecker, ein kleines Erste Hilfe Paket, Mineralwasser oder Quellenwasser in Flaschen (das wird sicher besser schmecken als das Wasser aus dem Zug Wasserhahn), frisches Obst, Nüsse und andere Knabbereien dabei zu haben Tragen Sie bequeme Kleidung, besonders Schuhe. Es gibt keine Möglichkeit im Zuge Bargeld zu erhalten, ausser vielleicht einen Reisecheck umzutauschen, darum bringen Sie genug Bargeld für die ganze Reise.

Niedrige Preise

Ein Nationaler Zugpass gibt einem die Freiheit, auf dem ganzen Amtrak Netz für ungefähr $285 herumzufahren. Andere Fahrkarten geben einem 15 oder 30 Tage Zeit in einer Gebiet, wie zum Beispiel dem Osten oder im Westen für so wenig wie $175 zu fahren.Man kann sogar gratis fahren (schauen Sie nach USA by Rail nachfolgend). Es ist erlaubt, auf einer Reise so oft auszusteigen, wie man will, so dass es recht einfach ist, einen Reiseplan zu machen, der es einem erlaubt in kurzer Zeit viel mehr von diesem Land zu sehen, als es einem anders möglich wäre. Wenn die Glocke anschlägt und der Schaffner ruft"Alle bitte einsteigen", dann werden Sie merken, dass diese Art zu reisen wunderbar ist.

Find out more

Weitere Informationen und Reisetips können auf dieser Webseite nachgelesen werden www.usa-by-rail.com, wo man auch die Chance hat, zwei kostenlose Amtrak Nationale Fahrkarten zu gewinnen. Die neueste Ausgabe von John Pitt's unentbehrlichem Führer USA by Rail hat komplette Routen, Züge in Kanada und eine Menge von anderen hilfreichen Reisenachrichten. USA by Rail (Bradt, ISBN 1 84162 255 2) ist nun in Buchläden erhältlich oder kann auf dieser Webseite bestellt werden: www.bradtguides.com.

Geschrieben von: John Pitt (www.USA-by-Rail.com)
Üersetzung von: Irmgard Castleberry
Foto oben Kredite: © J.C. Leacock
Fotobeschreibung: Ein Bsichtigungszug rollt durch ein tiefes und felsiges Flusstal.