Reisetips
Reservationen

Das Beste in der USA

Die beliebtesten Attraktionen in der USA

Viele unserer USATourist.com Leser fragen uns” Was gibt es denn in den United States zu sehen? “ Hier ist unsere Liste von den zwölf beliebtesten Attraktionen in der USA. Andere Leute mögen andere Attraktionen wählen, doch fast jeder wird mit den meisten unserer Wahl zustimmen.

Las Vegas, Nevada


© Mike Leco
Las Vegas, Nevada ist das grösste Zentrum für Erwachsenen Unterhaltung in der ganzen Welt. Es bietet Spielen, glitzernde Unterhaltungen und unglaubliche extravagante Architektur. Gigantische Glaspyramiden, bunte Fantasie Schlösser, Nachahmungen vom Eiffelturm und der Silhouette von New York steigen aus der Nevada Wüste. Wenn Sie auch nicht spielen oder feiern , es ist es wert, diese Schau von bombastischem Überfluss zu erleben. Ausserdem liegt Las Vegas in der Nähe von den grossartigsten landschaftlichen Schönheiten im Südwesten so wie der Grand Canyon, Zion und das Todestal. Man fährt von Los Angeles dorthin in einem halben Tag.

Orlando, Florida


© B33be
Orlando, Florida ist das grösste Zentrum für Familien Unterhaltung in der ganzen Welt. Hier gibt es Disney World, den grössten Familien Amüsement Komplex in der Welt sowie Universal Studios., Sea World, Wet and Wild und mehrere andere Hauptattraktionen. Hunderte von kleineren Amüsement und Unterhaltungszentren liegen nahebei. Man kann wochenlang in Orlando sein, ohne alles zu sehen. Es gibt auch wunderbare tropische Strände und Golf und Tennis spielen das ganze Jahr über.

New York City, New York


© Mike Leco
New York City ist das grösste Metropolitan Zenter in der USA. Es ist berühmt für die Freiheitsstatue, das Empire Staats Gebäude, die United Nations, Museen, Broadway Theater, Restaurants, Times Square, Nachtleben und einkaufen. Es ist eine riesige lebendige Stadt, die anscheinend nie zum schlafen kommt. Es gibt viele Möglichkeiten zur Unterhaltung in seinen unzähligen Nachtklubs, Bars, Theatern, und Sports Stadien. Man bietet viele kulturelle Attraktionen in den Museen, Kunstgalerien und Konzerthallen.

Hawaii


© Julius Silver
Hawaii ist eine Kette von vulkanischen Inseln , die mitten im Pazifischen Meer liegen. Es ist ein tropisches Paradies mit fast idealem tropischem Wetter, fantastischen Stränden mit erstaunlichen Wellen und spektakulärer Landschaft. Dies ist ein beliebter Ort für Hochzeitsreisende. Es ist ein ideales Reiseziel zum schwimmen, braun werden, Wellenreiten, Bootfahren, angeln, Golf spielen und um dieses tropische Land zu erforschen.

Los Angeles, Kalifornien


© Mike Leco
Los Angeles, Kalifornien ist die zweitgrösste Stadt in der USA und das grösste Metropolitan Zenter an der Westküste. Die Stadt schliesst ein viele verschiedene Gemeinden sowie Hollywood, Heimat der Filmindustrie, und Beverly Hills, Heimat der Filmstare. L.A. hat ein angenehmes subtropisches Klima mit vielen Meilen von weissen Sand Stränden mit dem berühmtem “Kalifornischem Surf” (Wellen). Es liegt bequem nahe vieler landschaftlicher Attraktionen wie der spektakulären Küste von Big Sur, der alpinen Wildnis der Sierra Nevada Berge und der kargen Schönheit der Mojave Wüste. Es ist auch nur einen halben Tag Autofahrt von Las Vegas entfernt.

San Francisco, Kalifornien


© Guy Cazalet
San Francisco, Kalifornien ist die andere grossartige Stadt in Kalifornien. Sie ist kleiner als Los Angeles und hat keine warmen tropischen Strände, ist aber landschaftlich schöner. Hügelige Strassen mit Viktorianischen Häusern überblicken eine grosse blaue Bucht, die von malerischen Bergen umgeben ist. Historische Kabelbahnen klettern noch die steilen Strassen hinauf und die gewaltige Golden Gate Brücke umrahmt die Pazifische Bucht. Die naheliegenden Marin Hügel und die Muir Wälder sind schöne landschaftliche Punkte. Es ist weniger als eine Stunde Fahrt zum Nappa Tal und zum Sonoma Tal Weingebiet , und eine halbe Tage Fahrt zum herrlichen Yosemite National Park.

Der Grand Canyon Nationalpark


© Mike Leco
Der Grand Canyon Nationalpark in Arizona ist einer der grossen Naturwunder der Welt. Er ist 1,500 Meter tief, 20 km weit und 150 km lang. Das Innere des Canyon ist gefüllt mit einem Labyrinth von bunten Mesas, Klippen und Felsenvorsprüngen, die wiederum von einem kleineren Labyrinth von Canyons und Schluchten unterbrochen sind. Das dauernde Lichtspiel von Sonne und Schatten produziert ein Schauspiel, das am Besten vom Besucherzentrum am Südrand beobachtet wird. Der einzige Zugang zum Inneren des Canyon ist nur möglich, wenn man wandert oder auf einem Esel die gefährlichen Pfade hinunter reitet.

Yosemite Nationalpark, Kalifornien


© Guy Cazalet
Yosemite Nationalpark, Kalifornien enthält eine der wunderbarsten Alpinenen Täler, die man je sehen kann. 700 Meter hohe steile Felsenwände mit fast einem Dutzend rauschender Wasserfälle umragen das Yosemite Tal, das von Gletschern erodiert wurde. Ausserhalb dieses populären Tales hat dieser unheimlich grosse Park Stände von gigantischen Sequoia Bäumen, alpine Wiesen und schneebedeckte Berge. Es ist ein Paradies für Felsenkletterer, Rucksack Wanderer, Kampers, Fotografen und Touristen.

Alaska


© Guy Cazalet
Alaska ist die grosse nördliche Wildnis Grenze der USA. Dieser Staat umfasst eine sehr grosses Gebiet, das von den Regenwäldern der Pazifischen Küste bis hin zu den Tundragebieten weit in den Arktischen Kreis und entlang einer breiten Reihe von vulkanischen Inseln reicht. Die Wälder und Flüsse sind voll mit Fischen und wilden Tieren, einschliesslich dem faszinierenden aber gefährlichen Kodiak Bären. Gletscher und schneebedeckte Berge geben einem spektakuläre Landschaft. Der grösste Teil von Alaska ist nicht zugänglich ausser mit kleinen “ bush pilot Lufttaxis” oder mit einem Kanu oder wandern. Dies ist ein beliebtes Reiseziel für Angler, Fotografen oder Wildnis Erforscher.

Washington DC


© Mike Leco
Washington D.C. ist die Haupstadt der USA und ist eine schöne und interessante Stadt. Sie hat viele Denkmäler, Museen und öffentliche Parks einschliesslich des Weissen Hauses, dem US Capitol und viele andere Regierungsgebäude. Es gibt viele interessante Dinge zu sehen in Washington und die meisten kosten garnichts. Washington hat eine verschiedene Bevölkerung und eine grosse Auswahl an ethnischen Restaurants. Es ist nur eine halbe Stunde Autofahrt entfernt von der Hafenstadt Baltimore und eine halbe Tagesfahrt zu New York City.

New Orleans, Louisiana


© Kathy Hicks
New Orleans, Louisiana ist die Stadt, die am meisten von Europa beinflusst ist. Spanische und Französische Kultur vereinten sich mit Afro-Amerikanischen und Karibik Einflüssen, um diese exotische Stadt an der Mündung des Mississippi Flusses zu gestalten. New Orleans ist berühmt für Jazz Musik, wildes Nachtleben und seine wunderbare Cajun Küche. Jedes Jahr im Februar spielt die ganze Stadt verrückt während einer wochenlangen Karnevalfeier, die man Mardi Gras nennt. Touristen strömen das ganze Jahr über nach New Orleans, um die grossartige Küche und das Nachtleben zu geniessen.

Yellowstone Nationalpark


© Jose Yague
Yellowstone Nationalpark in Wyoming hat die grösste Anzahl von Geisern, heissen Quellen und thermalen Naturwundern in der Welt. Dieser unheimlich grosse Nationale Park ist bewohnt von Bison, Elchen, Bären und vielen anderen wild lebenden Tieren. Der Park hat grosse Gebiete von Wildnis, doch viele der Hauptattraktionen sind leicht von der Strasse her zu erreichen, und man kann fast garantieren, dass Sie wilde Tiere sehen. Yellowstone ist nahe dem Grand Teton Nationalen Park, den Rocky Mountains und den grossen offenen Gebieten von Montana.
Geschrieben von: Mike Leco
Üersetzung von: Irmgard Castleberry
Foto oben Kredite: © US National Park Service
Fotobeschreibung: Das Mount Rushmore Nationale Denkmal liegt in den Black Hills von South Dakota. Diese 20 Meter Granit Skulptur zeigt vier ehemalige US Präsidenten: George Washington, Thomas Jefferson, Theodore Roosevelt und Abraham Lincoln.