USA Tourists 2012 Hotel and Car Rental Discounts

USATourist Rundbrief

Oktober 2006

In dieser Ausgabe:

  • Chicago
    • Jeden März wird der Chicago Fluss grün gefärbt
    • Navy Landungssteg
    • O'Leary's Chicago Feuerwehrwagen Tours
    • Der Sears Turm- Wolkenkratzer
    • Einige beliebte Chicago Gerichte
    • GoChicago Karte
  • Die grossen Seen
    • Versunkene Schätze
    • Das grosse See Museum der Schiffbrüche
    • Leuchttürme
  • Flughafen Sicherheit

Willkommen zu der Oktober 2006 Ausgabe des USATourist Rundbriefes. Diesen Monat werfen wir einen Blick auf einige Höhepunkte von Chicago und auf die grossen Seen.

Chicago

Chicago liegt im nordöstlichen Illinois an dem südwestlichen Ufer von Lake Michigan. Chicago hat viele Spitznamen: die windige Stadt, die zweite Stadt, die Stadt der grossen Schultern, und Chi-Town doch nennen die Einheimischen ihre Stadt und die umliegenden Gerbiete einfach Chicagoland.

Chicago hat zwei Hauptflughäfen: O'Hare Internationaler Flughafen (ORD) und Midway Internationaler Flughafen (MDW) und die sind nur 25 km voneinander entfernt. www.flychicago.com

Die Winter sind kalt und windig in Chicago, doch bekommt man gute Preise in Hotels und die Attraktionen sind nicht überlaufen. Die Sommermonate sind voller Spass mit einer Menge von Freiluft Ereignissen, doch alles ist voller Touristen. Der Herbst ist schön mit herrlichem Wetter und nicht so vielen Leuten.

Für mehr Informationen besuchen Sie die USATourist Chicago Webseite: www.usatourist.com/deutsch/destinations/illinois/chicago/chicago-main.html

Jeden März wird der Chicago Fluss grün gefärbt

Der St. Patrick's Tag ist der beliebteste Festtag in Chicago. Jeden 17. März geht die St. Patrick's Parade die Columbus Drive hinauf und für diese Festlichkeit gebraucht die Stadt 18 kg von grüner Farbe, um den Fluss für einen Tag grün zu färben. Diese Tradition fing an 1962.

Navy Landungssteg

1916 fing der Navy Landungssteg als Frachtsteg an, um die vielen Gemeinden um die grossen Seen herum zu versorgen. Dann ging der Steg durch viele Transformationen, ehe es das wurde, was es heute ist, Chicago's Unterhaltungssteg am Ufer des Sees. Navy Pier hat 20.235 qm von Parks, Gärten, Geschäften, Restaurants und Attraktionen. www.navypier.com

O'Leary's Chicago Feuerwehrwagen Tours

Die O'Leary's Chicago Feuerwehrwagen Tour ist eine spassige Art, die Stadt kennen zu lernen, seine Kultur und Geschichte. Wenn die Luft zu kühl ist, werden Besucher aufgefordert, eine Feuerwehrjacke zu tragen auf dieser Tour. www.olearysfiretours.com

Der Sears Turm- Wolkenkratzer

Der Sears Wolkenkratzer ist einer der grössten Attraktionen in Chicago nach Besuchern und Grösse zu urteilen. 1.5 Millionen Touristen schauen sich Chicago an vom Sky Deck, der Aussichtsplatform. Der Turm selbst ist 443 Meter hoch und ist das höchste Gebäude in Chicago. Der Sky Deck ist auf dem 103. Stockwerk und an einem klaren Tag kann man vier Staaten sehen, Illinois, Indiana, Michigan und Wisconsin. www.the-skydeck.com

Einige beliebte Chicago Gerichte

Chicago ist besonders für ein Gericht bekannt, und das ist Pizza, hauptsächlich die dicke Chicago Stil Pizza. Beliebt sind auch die Pizza mit der dünnen Kruste, die man " tavern pizza " ( Kneipenpizza) nennt. Die dicken Pizzas kann man auf Menüs durchaus ganz USA finden, doch sind die tavern pizzas ausserhalb Chicagos kaum erhältlich.

Es war in Flunky's wo der originale Chicago Stil hot dog ( Frankfurter in einem Brötchen) geboren wurde. Während der grossen Depression konnten Kunden einen hot dog mit Senf, Relish, Zwiebeln, Gurken, Paprikaschoten, Salat, Tomaten und Pommes frites für fünf cents kaufen, und deshalb bekam das den Spitznamen " Depression Brot”. www.flukys.com

GoChicago Karte

GoChicago Card: Unbegrenzter Eintritt zu mehr als 25 Attraktionen und Touren SOWIE Ersparnisse und Rabattangebote für einkaufen, Gaststätten und viel mehr in der ganzen Stadt.

Sie erhalten unbegrenzten Eintritt einschliesslich für das Adler Planetarium, Shedd Aquarium, das Field Museum, Museum von Wissenschaft und Industrie, das Kunst Institut von Chicago, Hancock Observatorium, dem Sears Turm, eine Auswahl an Grayline Touren, Navy Pier Attraktionen und viel mehr!

  • Sparen Sie 20% beim einkaufen
  • Sparen Sie 20% in Restaurants
  • Kostenlose Geschenke von einigen Geschäften
  • Sie erhalten einen 100 Seiten Taschenführer zum Urlaub planen

USATourist Leser bekommen freies Porto (innerhalb der USA), wenn sie GoChicago Karten kaufen vor dem 1. November. Sie sollten das folgende Schlüsselwort eintippen, ehe Sie bezahlen: freeshipusatourist

Die grossen Seen

Die fünf grossen Seen liegen im Nord zentralen Teil der United States und die sind die grösste Gruppe von Süsswasser Seen in der Welt. Sie sind miteinander verbunden durch kleine Seen und Flüsse. Aufgezählt von dem grössten bis zum kleinsten See sind dies die grossen Seen: Lake Superior, Lake Michigan, Lake Huron, Lake Erie und Lake Ontario. Lake Michigan ist der einzige See, der ganz in der USA liegt.

Versunkene Schätze

Tausende von Schiffwracks liegen auf dem Boden der grossen Seen, die bis 1800 zurückgehen. Die meisten Unglücke passierten, weil grosse Stürme die Schiffe sinken liessen. Der allerschlimmste Sturm, der den meisten Schaden anrichtete, war der Grosse See Sturm im Jahre 1913. der mehr als 250 Menschen tötete. Die Schiffswracks von den verschiedenen Schiffsbrüchen sind vom kalten Süsswasser erhalten und man kann dort wunderbare Scuba Tauch Abenteuer erleben. Hier sind zwei Webseiten, die einem die Möglichkeit geben, Schiffswracks zu sehen: www.midwestconnection.com/diving/divinghome.htm und www.wisconsinshipwrecks.org

Das grosse See Museum der Schiffbrüche

In Whitefish Point, Michigan liegt das grosse See Schiffsbruch Museum und bietet eine Ausstellung von Gegenständen, die von den Schiffswracks vom Lake Superior kommen. Eins der Gegenstände ist eine 200 Pfund bronzene Glocke vom Schiffsbruch der Edmund Fitzgerald 1975. www.shipwreckmuseum.com

Leuchttürme

Die Einheimischen der grossen Seen sind stolz auf die hunderte von Leuchttürmen, die die Ufern säumen. Die Leuchttürme wurden Anfang des 18. Jahrhunderts gebaut, um den Schiffen zu helfen, die Seen zu überqueren.

Viele dieser wunderbaren Landmarks sind renoviert worden und viele können besichtigt werden. Wenn Sie gerne mehr über diese Leuchttürme wissen wollen, dann ist diese Webseite, die ich fand, mit Fotos und der Geschichte der Leuchttürme sowie die verschiedenen Typen hilfreich . Die Geschichten sind faszinierend und ich denke mir, dass Sie gerne davon lernen. www.midwestconnection.com/Lighthouses/MidwestLH.htm

Flughafen Sicherheit

Es ist ungefähr sechs Wochen her, seit der Plan von Terroristen gestoppt wurde, mehrere Passagierflugzeuge zu explodieren. Der Plan sollte mit Hilfe von flüssigem Sprengstoff ausgeführt werden , und deshalb hat die TSA (Transportation Security Administration - Transport Sicherheits Behörde) die Sicherheit erhöht und verbietet, dass man Flüssigkeiten irgendwelcher Art und Gels in seinem Handgepäck hat. Regulationen, Gebote und Beschränkungen wechseln fast täglich, darum ist es eine gute Idee, sich vor einer Reise auf deren Webseite nach dem neuesten Stand zu erkundigen. www.tsa.gov/travelers/airtravel/prohibited/permitted-prohibited-items.shtm

Wir hoffen, Sie haben diesen Rundbrief gerne gelesen, bis zum nächsten Monat!

Geschrieben von: Elizabeth L. Blair

übersetzung von: Irmgard Castleberry


Sie haben diese e-mail erhalten weil Sie den USATourist Rundbrief erhalten wollten. Wenn Sie diesen Rundbrief nicht mehr erhalten möchten, lassen Sie es uns wissen unter www.usatourist.com/deutsch/maillist/unsubscribe.html.

Sie können Sich alte Rundbriefe anschauen unter www.usatourist.com/deutsch/maillist/archive.

Save 20% on Travelodge Reservations