USA Tourists 2012 Hotel and Car Rental Discounts

USATourist Rundbrief

August 2006

In dieser Ausgabe:

Willkommen zur August Ausgabe des USATourist Rundbriefes. Diesen Monat konzentrieren wir uns auf die lebendige und aufregende Stadt New York City. Wir haben auch einige gute Rabatte, wenn Sie in der New York Gegend sind.

Der grosse Apfel

New York City hat diesen Namen für einige Zeit. Es gibt viele Theorien wie dieser Spitzname anfing. Die bekannteste Geschichte datiert zurück zu 1921, wenn der New York Morning Telegraph Author John FitzGerald diesen Spitznamen populär machte, indem er ihn in seiner Pferderennen Spalte gebrauchte. FitzGerald hatte ihn von den Afrikanisch-Amerikanern Pferderennen Stallhelfern in New Orleans, die NYC Rennbahnen "die Big Apple”nannten, weil sie "grosse Rennen” mit "grossen Preisen” hatten. Ungefähr zehn Jahre später war "der grosse Apfel”bekannt als New York City , die Hauptstadt von Jazz, unter Jazz Musikern. 1971 hat New York City den Spitznamen "der grosse Apfel”als eine Masche gebraucht als Werbe, um mehr Touristen anzulocken.

Obwohl New York in vielen Fernsehvorstellungen als eine rauhe, grittige Stadt hingestellt wird, ist es eigentlich die sicherste Hauptstadt. Hier gibt es einen interessanten Artikel zu diesem Thema: www.nycvisit.com/content/index.cfm?pagePkey=1610

New York City Nachbarschaften

New York City ist die grösste Stadt in den United States mit einer Einwohnerschaft., die bis über acht Millionen gewachsen ist. New York City ist in five Regionen eingeteilt: Bronx, Brooklyn, Manhattan, Queens und Staten Island.

Die Stadt hat eine hohe Einwohnerschaft von Immigranten. Obwohl keine Rasse dominiert, die Dominican Republic, China, Jamaica und Russland sind am meisten representiert. So wie in San Francisco gibt es viele ethnische Nachbarschaften. In Manhattan findet man das chinesische Viertel, Harlem, Koreatown, Klein Italian, Klein Manila, Spanish Harlem und Washington Heights. Man kann mehr über diese Nachbarschaften nachlesen hier: www.usatourist.com/deutsch/destinations/newyork/newyorkcity/new-york-city-neighborhoods.html

Ich fand eine Webseite, Walking Around, die die New York City Nachbarschaften, die Gemeinden, ethnischen Gruppen, Gegenden innerhalb der Nachbarschaften, und noch mehr kategorieren. Ich dachte, dies war sehr interessant und Sie werden das hoffentlich auch finden. www.walkingaround.com

Brücken und Brückenzoll

Einige der unvergesslichen Eindrücke, wenn man nach New York City hinein (und heraus) fährt sind die vielen Brücken. "Viele”ist eigentlich eine ungenügende Angabe. Es gibt 2,027 Brücken in New York City. Die Brooklyn, Manhattan und Williamsburg Brücken sind die drei Hängebrücken in New York. Hängebrücken sind die mittel bis langen hohen Brücken, die von massiven Eisenkabeln gestützt werden zwischen zwei Türmen und senkrechten Kabeln. Andere Brücken in der Gegend sind. Trägerbrücken, Einfahrbrücken Spannbrücken, Stahlbogenbrücken, Drehbrücken und Hubbrücken. Die vier Brücken, die den meisten Tagesverkehr sehen, sind die Queensboro, die Brooklyn , die Williamsburg und die Manhattan Brücke. www.ny.com/transportation/crossings

Eine andere Sache, die man oft findet in New York sind Zollstrassen, Zollbrücken und Zolltunnels. Diese Strassen verlangen eine Gebühr, ehe man darauf fahren darf. Es ist eine gute Idee, immer genug Kleingeld dabei zu haben, wenn man diese Strassen benutzen will. Die Gebühr mag so klein sein wie 50 cents oder so viel wie zehn oder fünfzehn Dollars. Die New York State Thruway Authority hat eine gute Webseite, die einem hilft mit diesen Zoll Strassen. Klicken Sie auf den folgenden Link, geben Sie Ihren Startpunkt und das Reiseziel an und die geben Ihnen die genaue Summe für alle Gebühren. www.nysthruway.gov/tolls/calc

Empire State Gebäude

Das Empire State Gebäude wurde während der Depressionszeit gebaut und hat seitdem eine lange Geschichte. Man fing die Konstruktion an am 17. März 1930. Die Lichter wurden angemacht an diesem 102 Stockwerke hohen Gebäude zur offiziellen Eröffnung am 1. Mai, 1931. Für eine Zeitlang wurde es das Empty State Gebäude (das leere Staats Gebäude) genannt, weil viele der Bürozimmer und ganze Stockwerke leerstanden für eine Weile. Heutzutage ist es eins der sieben Wunder der modernen Welt auf der Liste der Amerikanischen Gesellschaft der Bauengineure. Die Attacken vom 11. September 2001 und die Vernichtung der Zwillingstürme hat das Empire State Building zurück gebracht als den höchsten Wolkenkratzer in der Stadt.

An einem nebeligen Samstag im Juli 1945 war ein B-25 Mitchell Bomber Pilot auf seinem Weg zum Newark Flughafen und fand sich inmitten der New York Wolkenkratzer. Es war ihm möglich, viele der hohen Gebäude zu umfliegen, aber traurigerweise flog er in das Empire State Gebäude. Der Unfall tötete 14 Menschen ( 11 Büroangestellte und 3 Mannschaften).

Dieses berühmte Gebäude war auch die Kulisse für viele Filme und Fernsehvorstellungen, der bekannteste der 1933 Film "King Kong” und die Aussichtsplattform war die Kulisse für” An Affair to Remember” und "Sleepless in Seattle”.

Es gibt zwei Aussichtsplattformen für Besucher. Die auf dem 86. Stockwerk wird durch schnelle automatische Aufzüge erreicht und hat einen mit Glas eingeschlossenen Bereich (der im Winter geheizt und im Sommer gekühlt wird) und eine Aussenpromenade auf allen vier Seiten des Gebäudes. Die Aussichts Plattform auf dem 102. Stockwerk kostet zuzüglich $10.00 zum gewöhnlichen Eintrittspreis und muss nur an dem Observatory Kartenkiosk auf dem 2. Stockwerk des Gebäudes gekauft werden. Alle Besucher müssen durch Sicherheitsprüfungen gehen. Man darf kein Glass oder keine Flaschen auf diesen Aussichtsstellen haben.

Für öffnungszeiten und Eintrittspreise besuchen Sie: www.esbnyc.com

Die Freiheitsstatue

Am 29. Oktober dieses Jahres feiert man den 120. Geburtstag der Einweihung der Freiheitsstatue National Monument. Das französische Volk gab diese Statue als Geschenk der Freundschaft, die während der Amerikanischen Revolution begann. Besucher können eine geführte Tour mitmachen und auf die Aussichtsplattform der Statue treten. Die Krone der Statue ist nicht zugänglich und man kann nicht in die Fackel klettern. (Dies wurde offiziell im Juli 1916 geschlossen.)

Für öffnungszeiten und Eintrittspreise gehen Sie zu: www.nps.gov/stli

Dies habe ich gern. EarthCam hat eine live Webcam der Freiheitsstatue. Abends ist meine beliebte Zeit, die Statue zu sehen. www.earthcam.com/usa/newyork/groundzero/index.php?cam=liberty&goto=live

Ground Zero

Nächsten Monat ist der fünfte Jahrestag der 11. September Attacke des World Trade Centers und des Pentagons.

Das 647.520 qm grosse Grundstück, wo die World Trade Center Gebäude einmal standen, kennt man heute als Ground Zero (Grundstück Null). Wenn der Jahrestag näher kommt, werden viele Gedenkmerkmale und andere Erinnerungsfeierlichkeiten abgehalten, um die Toten zu ehren, die damals ihr Leben verloren.

Time Magazine hat eine unglaubliche Kollektion von Fotos vom 11. September 2001 in deren Foto Essay "Digging Out Ground Zero". www.time.com/time/photoessays/groundzero

In der Zwischenzeit ist man dabei , den Freedom Tower (Freiheitsturm) zu planen, der an der Stelle gebaut werden soll. www.renewnyc.com/plan_des_dev/wtc_site/new_design_plans/Freedom_Tower

NYC Museen

Wenn Sie eine Vorliebe haben für irgendeine Art von Kollektion, dann ist New York der richtige Platz für Sie. Es gibt eine grosse Anzahl von Galerien und Museen, egal was Ihr Interesse ist. Eins der berühmtesten ist das Metropolitan Museum der Kunst, auch als die "Met” bekannt. Dies ist eine Attraktion, wo man gut einen ganzen Tag verbringen kann. Wenn Sie die Webseite der Met besuchen, finden Sie unter "Besucher Informationen” eine Auswahl an Sprachen, sollte Englisch nicht Ihre Muttersprache sein. Hier findet man auch Informationen über Vorträge und Konzerte, die dauernde Kollektion und Spezialausstellungen. www.metmuseum.org

Der New York Botanische Garten in der Bronx ist ein Nationales Historisches Landmark. Da sind 101107 qm , die 50 verschiedene Gärten, Pflanzenkollektionen und einen Wald von 202350 qm , der an den Wald erinnert, der einmal die ganze New York Gegend bedeckte. Hier gibt es einen Bauernmarkt, der Mittwochs von jetzt bis zum 1. November, 2006 zwischen 10 Uhr morgens und 15 Uhr an der Tulip Tree Allee offen ist. Hier findet man frisches Gemüse, Obst, Bäckereiwaren und andere spezielle Dinge von Verkäufern aus dem ganzen Staat New York. www.nybg.org

Ich fand diese grossartige Webseite, die dutzende von Museen in New York City angibt. Schauen Sie sich das mal an. Es mag sein, dass Sie ein Museum finden, dass Ihren Interessen entspricht. www.ny.com/museums/all.museums.html

NYC Flughäfen

Die New York Metropolitanische Gegend hat drei Hauptflughäfen: Newark-Liberty International (EWR), LaGuardia (LGA) und den John F. Kennedy (JFK). Wir können Ihnen helfen, Reservationen zu machen: www.usatourist.com/deutsch/reservations/Reservations-Flights.html

Eine grossartige Webseite, um Ihren Trip zu planen

www.new-york.bz ist eine grossartige Webseite mit detailierten Informationen über Hotels (sortiert nach Nähe zu lokalen Wahrzeichen) Nachtleben, Museen und mehr. Man kann hier die Wettervoraussage bekommen. oder sich entscheiden, eine Stadttour mitzumachen wie zum Beispiel mit einem Hubschrauber. Man kann auch einen drink in einer Bar probieren, die durch die Mädchen in der HBO Fernsehserie Sex in the City berühmt geworden sind. NewYork.bz bietet Landkarten und Transit Informationen für New York City und die umgebenden Nachbargemeinden. Ehe Sie nach New York fahren, schauen Sie sich diese Seite an.

New York Party Shuttle hat eine aufregende neue Tour

Die New York Nachtlichter Tour ist eine drei Stunden Fahrt , die um 19 Uhr started und man besucht den Fulton Fähre Anlegeplatz, Robert Wagner Jr. Staatspark (der die grossartigste Aussicht auf die Freiheitsstatue hat) und Madison Square Park (der beste Ort in der Stadt, von wo aus man das Empire State Gebäude fotografieren kann). Man bekommt gratis Getränke auf jeder Tour. www.newyorkpartyshuttle.com

Besuchen Sie den NYCWebStore.com

Es kann oft unbequem sein, Andenken und Geschenke und andere Erinnerungen nach Hause zu schleppen nach einem Trip, besonders, wenn man eine ganze Reihe von Leuten bedenken muss und man gerne einkauft, so wie ich. Ein wunderbarer Netzandenkenladen ist der New York Web Store. Hier hat man seine Auswahl an NYC Geschenken, Andenken und anderen Waren. Diese Firma verschickt alles international. Einige meiner beliebtesten Andenken , die ich während meiner Reisen kaufe, sind Weihnachtsdekorationen und dieser Laden hat genug von denen. Die haben sogar ein neues Brooklyn Brücke Ornament.

Gerade jetzt hat der NYCWebStore.com einige Spezial Angebote:

  • Mehr als 40 Dinge werden bis zu 50% RABATT angeboten gehen Sie zu www.NYCwebStore.com/cellar
  • Sparen Sie zusätzlich 10% RABATT mit Ihrer Bestellung, wenn Sie den Rabatt Code "USA Tourist 6” eintippen (nur gültig bis zum 31. August, 2006)

Sie müssen diesen Laden besuchen: www.NYCWebStore.com

Wenn Sie New York bald besuchen, schreiben Sie mir bitte und lassen Sie mich wissen, was Ihnen am meisten imponierte und welche Attraktionen Ihnen am besten gefallen haben. Ich freue mich, über Ihre Reisen zu hören.

USATourist Rundbrief gibt es nun auf japanisch!

Mit der nächsten Ausgabe wird der Rundbrief wieder erhältlich sein auf japanisch. Wenn Sie die Ausgabe gerne auf japanisch erhalten möchten, bitte klicken Sie auf den Link sich abzumelden. Dann folgen Sie den Link sich wieder anzumelden und tippen Sie auf japanisch als Ihre Sprachenwahl.

Bis zum nächsten Monat!

Geschrieben von: Elizabeth L. Blair

übersetzung von: Irmgard Castleberry


Sie haben diese e-mail erhalten weil Sie den USATourist Rundbrief erhalten wollten. Wenn Sie diesen Rundbrief nicht mehr erhalten möchten, lassen Sie es uns wissen unter www.usatourist.com/deutsch/maillist/unsubscribe.html.

Sie können Sich alte Rundbriefe anschauen unter www.usatourist.com/deutsch/maillist/archive.