USA Tourists 2012 Hotel and Car Rental Discounts

USATourist Rundbrief

Juni 2004

In dieser Ausgabe:

Jeden Monat sage ich Ihnen, dass dies eine grossartige Zeit ist, um die USA zu besuchen. Es muss bald falsch klingen aber ich betone es immer, weil es wahr ist. Wir haben ein so grosses Land ,so dass das Wetter immer wunderbar ist, da gibt es immer aufregende Erlebnisse und man kann immer niedrige Preise irgendwo in den Staaten finden, wohin Sie reisen wollen.

Der Juni ist ein guter Monat, um den Grand Canyon ( mehr darüber später), Kalifornien , oder Florida. zu besuchen. Das Wetter ist warm während des Tages mit milden Abenden ohne die drückende schwüle Hitze, die manchmal Reisen im August negativ beinflusst.

Sonnenschein Reise Tips

Sie brauchen kein Sonnenöl mitbringen. Kaufen Sie das hier in der USA. Die meisten Toiletten Artikel einschliesslich Sonnenkrem sind billig im Vergleich zu West Europa und Japan. In jedem drugstore oder Billigeinkaufsladen können Sie Sonnenkrem, Haarwaschmittel, , Seife und Kosmetik Artikel kaufen.

Wenn Sie verlockt werden, Urlaubskleidung oder einen neuen Badeanzug zu kaufen, werden Sie eine grosse Auswahl in jedem Strandort finden. Allerdings sollten Sie unbedingt alles anprobieren und sich nicht zu sehr auf die clothing size conversion chart ( die Umrechnungstabelle für Kleidergrössen) verlassen. Nehmen Sie die Umrechnungstabelle als Richtlinie, bedenken Sie aber, dass speziell in Grössen für Frauen viele Konfektionshersteller sich in den Grössen nicht einigen. Grössen in der US sind einfach nicht einheitlich.. Generell findet man in den teuren Konfektionen die Grössen ein bisschen gross -- eine Grösse Vier in einem teuren Mode Modell hat vielleicht die gleichen. Masse wie eine Grösse Sechs in einem weniger kostbaren Modell. Sie werden auch Grössen in ungraden Zahlen wie Drei, Fünf oder Sieben finden. Diese Mode ist gewöhnlich für junge Mädchen geschnitten und nicht für schlanke Frauen. Man nennt sie Junior Sizes (junge Grössen). Wenn man gerade Grössenzahlen findet, sind die für Frauenformen. Man nennt die Misses Grössen.

Pflücken Sie in der Sonne gereifte Früchte

Im Jahre 2003 hatten wir ungewöhnliches Wetter. An der Ostküste entlang gab es viel mehr Regen als normal und einen sehr kühlen Frühling. Dieses Jahr 2004 haben wir wärmeres Wetter. Der nasse kalte Frühling von 2003 hat vielen Gärtnern Kummer gemacht. Die Rosen haben nur kümmerlich geblüht und Gemüse war auch nichts Besonderes. Doch dieses Jahr! Die Blumen blühen in voller Pracht, Gemüse gedeiht und es ist eine gute Zeit, ein paar neue Sachen zu probieren.

In South Carolina, Atlanta, Georgia und in der allgemeinen Süd USA sind wir ganz wild auf Garten Tomaten. Wir essen sogar Tomaten Butterbrote. In vielen Ecken der US gibt es keine Märkte, wo man frische Produkte direkt vom Bauern kaufen kann, aber im Süden gibt es "Bauernmärkte”, wo man einheimisches dort gewachsenes frisches Gemüse und Obst kaufen kann , von den geliebten Tomaten bis hin zu süssen Melonen. Man findet auch Leute, die Verkaufsstände an einer Strasse entlang oder in einem städtischen Parkplatz aufstellen., um Gemüse und Obst zu verkaufen.

Eine andere Art von Urlaubsspass ist es selbst Obst zu pflücken in vielen Orten der USA.

  • Lyman Orchards (Obstplantagen) liegt an der Kreuzung von Route 147 und Route 157 in Middlefield, Connecticut. Man kann es leicht von New York City erreichen. Nehmen Sie den Merritt Parkway/Wilbur Cross Parkway North zur Ausfahrt 67 in Meriden. Rechts einfahren auf die East Main Street, die mit der Route 157 zusammenfliesst, dann nach rechts in die Route 147 biegen. Die Route 147 fliesst zusammen mit der Route 157, halten Sie sich rechts. Der Eingang zum Bauernmarkt ist links.In den Lymans Obstgärten hat man die Möglichkeit, selbst Obst zu ernten. Mitte Juni fängt es an mit Erdbeeren bis hin zu Himbeeren, Pfirsichen, Apfelernte und es hört auf mit der Kürbisernte im Oktober. Sie können dort jederzeit anrufen unter 860-349-6015 und mehr Informationen erhalten.
  • Die Erdbeersaison in den südlichen Staaten und in grossen Teilen von Kalifornien hört auf Anfang Juni. Doch gibt es viele Möglichkeiten Obst zu ernten von Pfirsichen zu äpfeln mit vielen Beeren dazwischen.
  • Für eine ausführliche Liste von Orten in der USA, wo man selbst pflücken darf Where to Find Pick-Your-Own Fruit / Vegetable Farms (wo man selbst pflücken kann/ Gemüse Bauernhöfe) und schneiden Sie Ihren eigenen Weihnachtsbaum die Webseite ist ein guter Tip.
  • Suchen Sie die Plätze sorgfältig aus, wo Sie hingehen. Viele haben Geschenkläden, Toiletten, Schnellimbisse und andere Bequemlichkeiten, während wieder andere nur einfache Bauernhöfe sind. Rufen Sie immer vorher an um Einzelheiten festzustellen und um sich zu vergewissern, dass die Ernte angefangen hat, ehe Sie zur Farm fahren.

Informationen, bitte

Ich habe ein paar E-mails erhalten von Lesern, die wissen wollen, woUnited States tourism offices ( USA Tourist Büros) sind in West Europa. Leider hat die USA Regierung keine offiziellen Touristenbüros ausserhalb der USA. Einige unserer Staats Touristenbüros haben Vertreter ausserhalb der USA und Sie können diese erkundigen, wenn Sie auf der Staats Webseite nachforschen.

Regelmässig erhalte ich Anfragen nach Landkarten oder Brochüren, die Reisende erhalten möchten. USATourist.com bemüht sich sehr die grösste, allgemein umfassende Stelle für Touristen Informationen im Netz zu sein, vor allem auch auf dem allerneusten Stand zu bleiben. Wir sind andauernd dabei noch mehr Information, noch mehr Reiseziele und Spezialangebote hinzuzufügen. Wir sind aber nur eine Webseite und wir können Ihnen nichts per Post schicken. Wir sind keine US Regierungs Touristen Agentur und wir representieren nicht nur eine Hotelkette oder eine Reiseagentur wie so viele andere Reise Webseiten. Wir sind eineGruppe von fröhlichen Reisenden die die USA kennen und lieben. Weil wir so verschieden sind, ganz verschiedene Lebensgeschichten haben und zwei Generationen umfassen, bringen wir Ihnen eine grosse Auswahl aus eigener Erfahrung.

Ein anderes Thema das viele Reisende ansprechen ,sind Steuern. In der USA sind die Mehrwertssteuern oder Umsatzsteuern für jeden Staat verschieden. Delaware hat keine Umsatzsteuer und ist deshalb ein beliebter Staat für Leutchen, die ernsthaft einkaufen wollen. Louisiana ist der einzige Staat der einen steuer-freien Plan für ausländische Besucher hat. Wollen Sie Informationen über Geschäftssteuern haben, dann suchen Sie bitte unter USA Business Help (USA Geschäftshilfe) um einen überblick über die ganze Sache zu bekommen.

Wenn Sie in der USA herumfahren und Auskunft über Telefonnummern brauchen, dann rufen Sie einfach 411 an.

Internet Cafes haben in der US nie die Anhänger gefunden wie in anderen Teilen der Welt. Wenn Sie ohne Ihren laptop Rechner reisen (viele hotels haben heutzutage data ports in den Zimmern) dann werden Sie es schwierig finden, Ihre e-mail Post von zu Hause zu erhalten. Leider sind die meisten Internet Cafes in New York nun geschlossen. Alt.coffee ist noch offen, die Adresse ist 139 Avenue A in New York City. Die sind sieben Tage in der Woche auf.

Wenn Sie Information über das Chinesische Viertel (Chinatown) in New York City brauchen während Sie dort sind, haben Sie Glück. Sie können eine ganz neue Brochüre Explore Chinatown (erleben Sie das Chinesische Viertel) mit einer Karte von der Gegend im NYC Offiziellen Touristenbüro (810 7th Avenue an der 53rd Strasse) und am Kiosk Touristenbüro (City Hall Park und der 125. Strasse in Harlem) erhalten. Ein Touristen Kiosk wird bald in Chinatown errichtet.

In der merkwürdigen Information Abteilung hören wir eine Geschichte von der Associated Presse, dass das Le Meridian Hotel in Manhattan ein Omelett auf der Speisekarte hat, das Eintausend Dollars kostet. Zehn Unzen von Kaviar (300 Gramm ), der $65.00 pro Unze, also $650.00 kostet, sind in dem Omelett verarbeitet. Bis jetzt hat noch keiner diese Speise bestellt.

Der Grand Canyon ist auf der Liste von Reisenden, die die zehn wichtigsten Sehenswürdigkeiten besuchen wollen

Neulich habe ich einen anderen Weg gefunden, wie man den Grand Canyon. besuchen kann. Viele Touristen nehmen eine Tagestour von Las Vegas aus, dem populären Spielplatz für Erwachsene und das mag nicht Jedermann's erste Wahl sein. Ein Trip zum Grand Canyon für sich kann grossartig sein, wenn Sie aber Sedona, Arizona als Standort benutzen und von dort aus fahren, so kann man die Reise unvergesslich machen.

Ich habe gezögert, Sedona zu besuchen, weil ich Geschichten von Reisenden hörte, dass es mit Touristen vollgepackt ist und nichts als Andenkenläden und Kitsch hat. Ich habe gelernt, dass man diese Geschichten am Besten nicht glaubt. Sedona ist ein sehr schönes Städtchen und hat Besuchern am Ort viel zu bieten. Gehen Sie immer wieder in den nächsten Wochen zu USATourist.com und lesen Sie , was man da im roten Felsengebiet besichtigen und erleben kann. Man beschreibt Sedona als das allerschönste Gebiet in der USA und nun kann ich dem nur zustimmen nach meinem Besuch. Nur um Sie herzulocken kann ich Ihnen sagen, dass es fantastisches Essen gibt, viele verschiedene Wanderwege und Heilbad Services, die so gut sind wie die besten auf der Welt. Internationale Besucher werden sehr gut bedient, weil mindestens ein Heilbad Reiseführer arrangieren kann, die die Sprachen sprechen, die Sie hören wollen.

Eine kürzliche Umfrage von America Online Verbrauchern

Hat Washington, DC als den wichtigsten Ort in der USA ausgewählt um Besichtigungen zu erleben. Wenn Sie Washington besuchen, dann kann Potomac Tour Guides International, Inc. ( Potomac Reiseführer) Ihnen helfen, die wichtigsten Sehenswürdigkeiten zu zeigen. Die sind Experten für die Washington D.C. Stadt und die Gegend drumherum. Sie bieten geführte Touren und stellen Reiseführer bereit, die alle Hauptsprachen sprechen (Chinesisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Ungarisch, Italianisch, Japanisch, Koreanisch, Portogesisch, Russisch, Spanisch, und alle Skandinavischen Sprachen.) Die können es auch arrangieren, Sie am Flughafen abzuholen und Sie in Ihr Hotel zu bringen. Die können Ihnen einen Dolmetscher arrangieren. Sie können auch Ihre Hotel und Restaurant Buchungen machen und bieten Ihnen eine weite Auswahl an Gast Services und Personen Beförderung für Geschäftstreffen oder einzelne Personen. Nehmen Sie Kontakt auf mit deren General Manager Blanca L. Cedillos, P.O.Box 6264, Washington D.C. 20015, Telefon 202-244-7105. Fax 202-244-7123 E-Mail potomactourguidesintl@rcn.com für Reservationen, Preise und ihnen mitzuteilen, was Sie brauchen.

Bitte schreiben Sie mir unter MsTravel@USATourist.com

Ich begrüsse es, von Lesern zu hören. Keine Frage ist zu gross oder klein für mich. Wenn ich die Antwort auf Ihre Fragen nicht habe, dann schreibe ich an meine Freunde in der ganzen USA um herauszufinden, was Sie wissen wollen. So ist es also möglich, dass Sie durch mich von einem Einheimischen hören selbst wenn Ihr Traumziel hunderte von Meilen von meinem Wohnsitz entfernt ist. Ich bemühe mich auch Fragen die aufkommen in diesem Rundbrief zu beantworten. Seien Sie sicher und schauen mal diesen Monat nach auf unserer Webseite was ich für grossartige Fotos von Sedona geknipst habe.

Diane Goldberg


Sie haben diese e-mail erhalten weil Sie den USATourist Rundbrief erhalten wollten. Wenn Sie diesen Rundbrief nicht mehr erhalten möchten, lassen Sie es uns wissen unter www.usatourist.com/deutsch/maillist/unsubscribe.html.

Sie können Sich alte Rundbriefe anschauen unter www.usatourist.com/deutsch/maillist/archive.