Grand Teton Nationalpark
Washington Nationalparks
Reiseziele
Reservationen

Nationalparks

Der Grand Teton Nationalpark

Die Grand Teton Berge ist die jüngste Bergkette in Nordamerika. Sie sind auch die rauhesten und die atemberaubendsten Berge in der USA. Dieser kleine Zipfel von den Rocky Mountains ist nur 130 km lang und weniger als die Hälfte davon breit. Die Grand Teton Bergkette bildet den westlichen Rand einer grossen Hochfläche, die von Bergen umrandet als Jackson Hole bekannt ist. Deren zackige Höhen steigen fast senkrecht bis zu 1250 Metern über das 20 km weite Tal von Jackson Hole. Es gibt dort mehrere grosse Seen und die bilden einen fantastischen Vordergrund für diese Berge. Die Aussichten sind grossartig und ein Traum für Fotografen.

Er liegt südlich von Yellowstone

Hiking in the Tetons © Mike Leco / USATourist.com
Die beliebtesten Aktivitäten im Grand Teton National Park sind wildeTiere beobachten, fotografieren, Wandern, und kampen.

Der Grand Teton National Park enthält fast diese ganze Bergkette und das Tal des Jackson Hole mit den Seen, Flüssen und Bächen. Der Park liegt in der nordwestlichen Ecke von Wyoming in der Nähe der Grenzen von Idaho und Montana. Er liegt direkt an der Grenze des Yellowstone Parks im Norden. Wenn man entweder in den Yellowstone oder den Grand Teton National Park fährt und seine $20 Eintritt bezahlt, dann hat man unbegrenzten Zugang zu beiden Parks für eine Woche.

Die Strasse 191 geht von dem nördlichen Eingang des Yellowstone National Parks am Ufer vom Jackson See entlang , folgt dem Snake Fluss südlich zu dem Ort Jackson, Wyoming am südlichen Ende von Jackson Hole. Ausser der Teton Park Strasse, die parallel zu der 191 am westlichen Rand des Tales und der Strasse 26, die gegen Osten in das Dorf Dubois, Wyoming führt gibt es sehr wenige Strassen in diesem Park. Zugang zu den Gipfeln gibt es nur mit Hilfe von Wanderwegen oder Reitpfaden.

Unterkünfte in oder in der Nähe des Parks

Es gibt sechs Gegenden im Park, die für Besucher da sind. Sie bieten Park Informationen, Unterkünfte, Kamping, ein Restaurant und ein Geschäft für Schnelleinkäufe. Einige dieser Stellen haben auch Tankstellen, Reitpferde oder einen Jachthafen.. Die Unterkünfte und die Restaurants sind preisgünstig oder sehr teuer, es kommt auf die Lage an. Jenny Lake Lodge bietet dem Besucher die schönste und die teuerste Unterkunft und Speisen im Park. Dornan’s open air chuck wagon ( ein rustikales Freiluft Restaurant) am Moose Junction bietet dem Besucher sehr legeres und preisgünstiges Essen. Es gibt auch einige andere Unterkunft und Speisewahlen östlich des Parks an der Strasse nach Dubois entlang sowie ein paar Kilometer südlich des Parks in Jackson, Wyoming.

Dornan's Chuck Wagon © Mike Leco / USATourist.com
Dornan’s open air chuck wagon ( ein rustikales Freiluft Restaurant) am Moose Junction bietet dem Besucher sehr legeres und preisgünstiges Essen.

Der Jenny Lake Kampingplatz in der Nähe des südlichen Ende des Parks ist der schönste Platz zum zelten, weil der Platz am Ufer des Sees liegt mit den Spitzen der Bergkette dahinter. ( Dieser Kampingplatz erlaubt keine Wohnmobile oder Anhänger und hat Plätze für Rucksack Wanderer und Fahrrad Zelter, die man reservieren kann. ) Der Jenny Lake Kampingplatz ist schon früh am Tag besetzt, so dass man im Sommer sehr früh ankommen muss, um einen Platz zu ergattern. Der Lizard Creek Kampingplatz am nördlichen Ende des Parks ist auch sehr schön und ist nicht so schnell besetzt. Die anderen Kampingplätze sind weniger abgelegen aber bieten mehr Zusatzleistungen wie heisse Brausen. Alle Kampingplätze ausser dem Jenny Lake erlauben Motorheime und Anhänger.

Ein Ort um unberührte Naturlandschaft zu erleben

Der Grand Teton National Park ist der Platz, wo man hinfahren kann, um wirklich unberührte Natur wie im wilden Westen zu erleben und der Zivilisation zu entfliehen. Der ganze Staat von Wyoming ist 254,000 Quadratkilometer gross, hat aber weniger als eine halbe Million Einwohner. Wyoming ist ungefähr so gross wie England mit weniger als einem Prozent deren Einwohner! Der Park ist umso einsamer weil es keine Orte oder Dörfer innerhalb der 286 Quadratkilometer Parkfläche gibt. Es gibt aber hunderte von Kilometern Wanderwege, Reitpfade und Kletter Routen.

Die beliebtesten Aktivitäten im Grand Teton National Park sind wildeTiere beobachten, fotografieren, Wandern, und kampen. Da gibt es viele Aussichtspunkte an den Strassen und kurze Wanderwege zu noch mehr Aussichtspunkten. Man kann zum Gipfel des Signal Berges , der 2314 Meter hoch ist, fahren und hat eine grossartige Aussicht über Jackson Hole, die Grand Teton Berge und den Jackson See. Für ernsthafte Rucksackwanderer und Wanderer gibt es eine reiche Auswahl an Wanderwegen, die man leicht von den Strassen und Kampingplätzen erreichen kann. Eine kleine Fähre kann den Wanderer über den Jenny See bringen zu alpinen Wanderwegen in die Täler oder hinauf zu den Gipfeln. Im Teton Dorf südlich der Park Grenze gibt es eine Luftseilbahn, die mehr als 1,300 Meter zum Gipfel eines 3,185 Meter hohen Berges fährt, von wo man Hochalpen Wanderwege geniessen kann.

Reiten, Fluss Bootfahren und Bergsteigen

Jackson Park - Town Square © Mike Leco / USATourist.com
Jackson war früher ein isolierter Cowboy Ort bekannt für seinen Marktplatz mit vier riesigen grossartigen Toren , die nur aus Elchengeweihen gebaut waren.

Reiten ist auch eine beliebte Aktivität. Man hat Pferdeställe in Jackson Lake Junction, in Coulter Bay und in der Flagg Ranch innerhalb des Parks. Dort kann man Pferde mieten oder teilnehmen an organisierten Reit Touren , die in die schönsten Gegenden führen. Viele der Ranches in der Nähe des Parks bieten Pferde an oder haben organisierte Touren in den Park.

Der Snake Fluss, der am Park entlang fliesst ,ist herrlich geeignet für Weisswasser und ruhiges Wasser Bootfahren oder mit einem Floss fahren. Mehrere Ausrüster in der Gegend bieten Kanus, Flösse oder Kayaks zum vermieten. Man kann auch Weisswasser Abenteuer oder ruhige Flosstrips auf dem Snake Fluss erleben.

Die senkrecht aufsteigenden Berge und die rauhe Natur der Berge macht dies eine grossartige Ecke für Bergsteigen, Felsenklettern und lange alpine Fussmärsche. Die Gipfel bieten Worldklasse technisches Bergsteigen aber auch Wanderwege, die ohne technisches Können bewältigt werden können. Der Amerikanische Alpen Club hat hier eine Bergsteiger Ranch mit Schlafsaal Unterkünften, heissen Brausen und Kochmöglichkeiten ein paar Meilen südlich vom Jenny See.

Winter Riesenelch Herden und Ski laufen

Im Winter ist Jackson Hole ein beliebter Ski Urlaubsort. Der Ort Jackson ist das Zentrum für mehrere lokale Ski Gebiete mit einer Auswahl von Abfahrten. Teton Village mit seiner 4 km 1,200 Meter Luftseilbahn bietet einige der steilsten und schwierigsten Skiläufe in der USA. Das südliche Ende von Jackson Hole ist auch bekannt als Zufluchtsort für die Elche. Mehr als 7,000 Elche kommen von den Bergen hinunter im Winter und bilden eine Riesenherde am südlichen Ende des Tales um den Ort Jackson. Im frühen Frühling nehmen die Bullenelche an ihren Paaring Kämpfen teil und verlieren bald ihre Geweihe,ehe sie wieder langsam zu ihren Sommerweiden aufsteigen.

Jackson Wyoming

Million Dollar Cowboy Bar © Mike Leco / Tourist.com
Die “Million Dollar Cowboy Bar” mit Sitzen die Satteln sind ,ist heute noch eine beliebte Attraktion.

Der Ort Jackson Wyoming liegt am südlichen Ende von Jackson Hole weniger als acht Kilometer vor dem Zugang zum Park. Es war früher ein isolierter Cowboy Ort bekannt für seinen Marktplatz mit vier riesigen grossartigen Toren , die nur aus Elchengeweihen gebaut waren. Die “Million Dollar Cowboy Bar” mit Sitzen die Satteln sind ,ist heute noch eine beliebte Attraktion. Heutzutage ist das Dorf immer noch teilweise ein Cowboy Ort, aber es ist auch gleichzeitig ein moderner Touristenort. Es gibt dort moderne Restaurants, erstklassige Hotels, Designer Boutiken, Kunstgalerien, und Andenkenläden. Die Orte in der nahen Umgebung bieten teure Ski Lodgen, die modernsten Urlaubswohnungen, und luxuriöse Berghäuser.

Vom Grand Teton National Park ist es nur eine Stunde Fahrt nördlich zum Yellowstone National Park und einige der interessantesten geologischen Merkmale in der ganzen Welt. Es ist weniger als eine Stunde Fahrt über den Teton Pass nach Pierres Hole auf der Ostseite der Berge wo der Caribou Targhee National Wald viele Gelegenheiten bietet zum wandern und kampen. Sehr wenige Touristen finden ihren Weg zu dieser Seite der Bergkette. Die Grand Targhee Urlaubs Ski Gegend bietet weniger extreme Ski Möglichkeiten mit weniger Leuten.

Grand Teton Hochzeiten

Die rustikale Holz Kapelle der Transfiguration (der Verklärung) liegt auf einer kleinen Anhöhe innerhalb des südlichen Einganges des Grand Teton National Parks. Ein grosses Fenster hinter dem Altar rahmt die atemberaubende Schönheit dieser rauhen Berge ein. Die Kapelle ist ein beliebter Ort geworden für Brautpaare, die hier heiraten wollen. Ich glaube es ist eins von zehn Orten in der USA, die allerschönsten sind für eine Eheschliessung.

Geschrieben von: Mike Leco
Üersetzung von: Irmgard Castleberry
Foto oben Kredite: © Mike Leco / USATourist.com
Fotobeschreibung: Die rustikale Holz Kapelle der Transfiguration (der Verklärung)