Nashville
Reiseziele
Reservationen

Nashville, Tennessee

Nashville ist "Music City, USA"

Nashville ist eine kleine Stadt welche sich eher als Großstadt anfühlt. Sie ist am Ufer des Cumberland River in der Mitte des Staates Tennessee gelegen. Sie wird meist als "Music City USA" bezeichnet oder als die Welthauptstadt der Country Western Musik.

Nashville Music City © Mike Leco / USATourist.com
Nashville ist meist als "Music City USA" bezeichnet oder als die Welthauptstadt der Country Western Musik.

Die Country oder "Hillbilly" Musik entstand in den 1920er Jahren, kurz nachdem der Rundfunk und die Schallplatten den lokalen "Folk" Sängern die Gelegenheit gab, das zu hören, was ihre Zeitgenossen in anderen Teilen der Vereinigten Staaten schufen. Die Country Musik war anfangs auf schottische und irische Melodien und Balladen basiert, welche bei den "barn dances" (Scheunentänze) in vielen ländlichen Staaten beliebt waren. Bald wurde sie bei Millionen von Farmern und Fabrikarbeitern der Städte durchs ganze Land sehr populär.

Es ist der Sitz der berühmten "Grand Ole Opry"

Im Jahr 1925 begann ein kleiner Rundfunksender aus Nashville, Tennessee ein Programm mit Direktdarbietungen durch Country Musiker auszustrahlen. Das Samstagabend Programm von einer Stunde folgte einem Programm mit klassischer Musik mit dem Namen Grand Opera und bald gab man ihm den Beinamen "The Grand Ole Opry". Etwas später wurde das Programm von Sendern durch das ganze Land übertragen und konnte von Millionen von Liebhabern der Country Musik gehört werden.

Amateur Sänger und Musiker von Country Musik begaben sich in Scharen nach Nashville in der Hoffnung die Gelegenheit zu bekommen in der Grand Ole Opry zu singen oder zu musizieren und reich und berühmt zu werden. Die großen kommerziellen Schallplattenproduzenten aus New York und Los Angeles beachteten zu Beginn den Markt von hillbilly Schallplatten nicht, deshalb begannen kleine Produzenten aus Nashville die Stars der Country Musik aufzunehmen. Heute ist diese Musikart bei der internationalen Schallplattenindustrie gut akzeptiert und fast alle wichtige Schallplattenproduzenten haben eine Niederlassung und ein Aufnahmestudio in Nashville. "Music City" verdient wirklich seinen Namen.

Das Ryman Auditorium, im Stadtkern von Nashville, war der Originalsitz der Grand Ole Opry. Es ist dem großen Publikum zur Besichtigung geöffnet und wird immer noch für zahlreiche Konzerte und andere Schauspiele benutzt.

Grand Ole Opry Hotel © Mike Leco / USATourist.com
The Opryland hotel ist eines der beeindruckendsten Hotels der Vereinigten Staaten mit seinem großen, mit Glas bedecktem Binnenhof.

"Opryland" ist jetzt in der Music Valley gelegen

Das neue Heim der Grand Ole Opry ist jetzt im "Opryland" im Music Valley (Musiktal), in einem Vorort von Nashville gelegen. Man kann die Rundfunk- und Fernsehstudios von Opryland besichtigen oder einer Aufnahme eines Grand Ole Opry Schauspieles an jedem Freitag und Samstag bewohnen, wenn man Eintrittskarten dazu mehrere Wochen im Voraus bestellt.

The Opryland hotel ist eines der beeindruckendsten Hotels der Vereinigten Staaten mit seinem großen, mit Glas bedecktem Binnenhof in welchem tropische Gärten, ein typisches Plantagenhaus des Südens, ein Dorf, Wasserfälle, ein See, Fontänen und ein Fluß mit Ausflugsbooten untergebracht sind. Man kann diese fabelhafte Atrium des Opryland Hotel einfach besichtigen, die Mittagspause im entspannten food court verbringen, einige der 30 Geschäfte durchstöbern, in einem der fünf Themenrestaurants zu Nacht essen oder einige Nächte in einem der 2 883 Zimmer verbringen. Der Themenpark Opryland Theme Park welcher neben dem Hotel gelegen war wurde 1998 geschlossen und wird bald seine Tore als großes Einkaufszentrum wieder eröffnen.

Das Zentrum von Nashville bietet immer viele Attraktionen

Music Valley ist vom Zentrum von Nashville mit einem Wassertaxi über den Cumberland Fluß erreichbar. Die Anlegestelle ist am Opryland Kai. Ein Schauspielschiff im alten Stil welches Ausflüge, musikalische Schauspiele und Tanzabende anbietet legt am gleichen Kai an. Nicht weit von Opryland entfernt ist ein Wachsmuseum mit Country Stars, ein Automobilmuseum, ein Spielzeugmuseum und mehrere Clubs welche Schauspiel mit Country Musik anbieten.

ATT Building © Mike Leco / USATourist.com
Die Nashville Innenstadt enthält eine Vielzahl von Architekturarten.

Das Zentrum von Nashville hat viel Attraktionen im Zusammenhang mit Country Musik, darunter die Country Music Hall of Fame (Halle des Ruhmes), einige Museen über berühmte Star des Country Musik und der Bereich der "Music Row" mit einer ganzen Reihe von internationalen Tonstudios. Es bietet auch eine Sammlung von interessanten Museen, Parks und Kirchen sowie eine Nachahmung des Parthenons in Naturgröße, zu seinem originalen griechischen Glanz restauriert.

Der Wild Horse Saloon ist für seine Schauspiele mit Country Reihentanz berühmt

Der Unterhaltungsbezirk von Nashville liegt im Stadtkern um Broadway und die 2. Avenue. Dort finden Sie eine große Auswahl von Restaurants, Bars und Clubs mit live Musik. Der Wild Horse Saloon an der 2. Avenue ist für seine wöchentliche Tanzabende bekannt, welche national über Fernsehen übertragen werden. Ja, Sie können aufs Fernsehen wenn Sie den Mut dazu haben, sich mit einigen der besten Country Tänzer der Welt auf die Tanzpiste zu begeben.

An den Wochenendabenden spielen Musiker auf ihren Instrumenten und singen Country Balladen an den Kreuzungen des Stadtmitte. Täglich können Sie in Nashville Männer und Frauen in ihren schön geschmückten Western Kleidern, die Gitarre am Rücken, durch die Straßen gehen sehen, auf der Suche nach dem Glück, Ruhm und Reichtum in Music City, USA zu finden.

Etwa 120 km (75 Meilen) südlich von Nashville befindet sich Lynchburg, Tennessee, der Sitz der Jack Daniels Whiskey Brennerei. Auf 320 km (200 Meilen) nach Westen befindet sich Memphis, Tennessee mit "Graceland", der Heimat des "King of Rock and Roll", Elvis Presley.

Geschrieben von: Mike Leco
Üersetzung von: Charles Werner
Foto oben Kredite: @ Mike Leco - USATourist.com
Fotobeschreibung: Stadtbild von im Stadtzentrum gelegenem Nashville.