Philadelphia
Reiseziele
Reservationen

Philadelphia

Liberty Bell © USATourist.com
Die meist besuchteste Touristen Attraktion und das Symbol, das mit Philadelphia identifiziert ist, ist die Liberty Bell - Freiheitsglocke.

Die Stadt der brüderlichen Liebe

Philadelphia ist die zweitgrösste Stadt an der Ostküste und die fünftgrösste Stadt in Amerika. Sie hat eine Einwohnerschaft von 5.8 Millionen Menschen, eine durchschnittliche Winter Temperatur von 1 Grad Celsius und eine durchschnittliche Sommer Temperatur von 23 Grad Celsius. Es dauert sechs Stunden Fahrt von Boston, zwei Stunden von New York, drei Stunden nordwestlich von Washington D.C. , zwei Stunden von Baltimore und eine Stunde von der Küstenstadt Atlantic City, um dorthin zu kommen.

William Penn, ein engischer Quaker, gründete Philadelphia im Jahre 1682 auf einem Grundstück, das vom englischen König gekauft war. Man kann in Philadelphia ankommen auf dem Flughafen, der nur 13 km vom Zentrum der Stadt entfernt liegt oder mit einem Amtrak Zug, der einen direkt ins Zentrum zu dem 30. Strasse Bahnhof transportiert. Es gibt ein gutes SEPTA Transport System, das einen überall in der Stadt hinbringt.

Weil die Stadt an der Ostküste so günstig gelegen war, bekam Philadelphia sehr schnell das kulturelle Zentrum der Neuen Welt. Mit einer reichen Geschichte “Die Stadt der ersten Ereignisse” ist als der Geburtsort der Amerikanischen Demokratie und der Heimatsort der Amerikanischen Revolution anerkannt. Before Washington D.C. war Philadelphia die Hauptstadt der Nation von 1791 bis 1800. Heute ist die Stadt eine Hauptstadt für Geschäft, Kultur und Touristen Attraktionen.

Das geschichtliche Philadelphia

Philadelphia ist am bekanntesten für seine reiche Amerikanische Geschichte und seine Merkmale von Freiheit und Unabhängigkeit..Independence National Historical Mall ist die Meile mit der grössten geschichtlichen Bedeutung in den United States. Hier gibt es zwei der hochgeschätzten Symbole von Freiheit, die Liberty Bell (Freiheitsglocke) und die Independence Hall. (Unabhängigkeitshalle).

Die meist besuchteste Touristen Attraktion und das Symbol, das mit Philadelphia identifiziert ist, ist die Liberty Bell - Freiheitsglocke. Ein neues Liberty Bell Zentrum bietet einige gute Ausstellungen über Freiheit ein-schliesslich Sklaverei, Frauen Wahlrecht und die Bürgerrechtsbewegung. Die Unabhängigkeitshalle, die als der Geburtsort unserer Nation bekannt ist, ist der Ort, wo Diskussionen über Freiheit und persönliche Freiheit begannen. Es ist dort, wo Thomas Jefferson die Erklärung der Unabhängigkeit am 4. Juli 1776 unterzeichnete und wo das Grundgesetz der United States im Jahre 1787 geschrieben wurde. Jeden Tag kann man eine Tour mitmachen und gedruckte Führer gibt es in acht verschiedenen Sprachen.

Das Betsy Ross Haus, gebaut 1740 und nach der Frau benannt, die die erste amerikanische Fahne genäht hat, ist die zweite meist besuchteste Attraktion in Philadelphia. Ihr Haus ist sieben Tage in der Woche dem Publikum zugänglich und gibt einem einen grossartigen Einblick in die Revolution Kriegs Periode. Das Nationale Constitution Zentrum liegt an der Independence Mall und hat mehr als 100 interaktive, multi-media Ausstellungen und Gegenstände von dem Grundgesetz, eins der meist geschätzten Dokumente in der US.

An der Mall findet man auch die Lichter der Freiheit, eine imponierende Lichtschau, die einen durch die Ereignisse der amerikanischen Revolution führt und alles so zeigt, als ob man dabei ist. Die U.S. Mint ist auch an der Mall. Dort werden 11 bis 20 Millionen Münzen jährlich hergestellt und 100 Millionen Werte in Gold und Silber verwahrt. Die Mint bietet Touren, man muss sich aber zwei Wochen vorher schon anmelden.

Attraktionen

Der Philadelphia Zoo, der als einer der besten Zoos bekannt ist, ist bekannt für seine Arbeit, Tiere, die in Gefahr sind auszusterben, zu hegen. Hier gibt es auch Programme, die einen lehren, spezial Ereignisse und unterhaltsame Aktivitäten. Dieser Zoo ist die erste Familien Attraktion in dieser Gegend, mehr als eine Million Besucher kommen jedes Jahr, um mehr als 1600 rare und exotische Tiere auf einem 170.000 qm grossen Grundstück zu sehen.

Philadelphia  Courthouse © USATourist.com
Das Gericht in im Stadtzentrum gelegenem Philadelphia

Sesame Place ist ein grossartiger Platz für Familien, um einen netten Tag mit viel Spass zu erleben. Das Kinderprogramm im Fernsehen, das schon viele Auszeichnungen erwarb, war die Inspiration für diesen Park, der 30 Minuten ausserhalb Philadelphias in Langhome, Pennsylvania liegt. Es gibt hier mehr als 50 Aktivitäten sowie verschiedene Wasserbahnen für alle Altersgruppen. Für Kinder ist es aber am aufregendsten, wenn sie ihre beliebten Charakter begrüssen und umarmen können. Sie können das Heim von Bert und Ernie besuchen, Tanzvorstellungen sehen, an Paraden teilnehmen und alle Arten von Spielen spielen. Der Preis ist $40 pro Person aber Kinder unter 2 Jahre alt kommen gratis herein.

Mehr als eine Million Besucher besuchen die Avenue der Kunst Gegend an der Broad Street in Philadelphia jedes Jahr. Diese Gegend ist geteilt in Nord und Süd und bietet mehr als 37 Kulturorganisationen, Unterhaltungsplätzen sowie grosse Wandgemälde.

Der Norden

Die Pennsylvania Akademie der Kunst , gegründet im Jahre 1805 , ist die älteste Kunstschule und Museum in Amerika. Das Neue Freiheitstheater ist das grösste Afrikanische-Amerikanische Theater und das Philadelphia Puppen Museum ist das einzige Museum dieser Art in der USA. Besuchen Sie das Uptown Theater, ein altes Kino wo berühmte Amerikaner wie Pearl Baily, Lionel Hampton, Dina Washington und Count Basie Vorstellungen gaben. Das Metropolitan Opernhaus, bekannt als die Met, ist universal berühmt. Es wurde 1908 gebaut und hat die grösste Bühne in Philadelphia.

Der Süden

Die Akademie der Musik, 1857 gebaut, ist das älteste Opernhaus in den United States. City Hall (Rathaus) ist das grösste Gemeindehaus in den United States mit mehr als 250 Marmor Denkmälern und Verzierungen. Philadelphia International Records ist die Heimat von einigen berühmten R&B , Soul und hip-hop Künstern. Die Philadelphia Musik Alliance hat einen Walk of Fame (der Gang der Berühmten) der viele Musiker der Gegend ehrt sowie grosse Gestalten in der Musikwelt mit mehr als 100 bronzenen Gedenkplatten.

Einkaufen

Einkaufen ist ein Teil jeden Urlaubs und Philadelphia hat hier eine Menge zu bieten. Die allerbeste Neuigkeit ist es, dass Kleidung und Schuhe steuerfrei sind in ganz Pennsylvania. Ritterhouse Row ist ein elegantes Einkaufszentrum mit berühmten Namen wie Nicole Miller, Ralph Lauren und Tiffany. Jewelers Row ist Amerikas ältester Diamanten Distrikt mit mehr als 300 verschiedenen Geschäften. Antique Row ist ein Paradies für Antiquitäten und Schätzensammler.

Wenn Sie Einkaufszentren lieben, dann hat Philadelphia mehrere. Die Gallery ist das grösste Einkaufszentrum in der USA mit mehr als 120 Geschäften. Die Geschäfte im Liberty Place zählen mehr als 60 und Restaurants im Zentrum von Philadelphia. Am Rande der Stadt findet man King of Prussia Mall, den grössten Einkaufskomplex im Land mit acht Kaufhäusern und mehr als 365 kleineren Geschäften. Auch am Rande der Stadt gibt es die Franklin Mills, mit 160 Geschäften, die alles mit viel Rabatt verkaufen, ein Paradies für Schnäppchenlustige. Die Stadt Reading, Pennsylvania nur 100 km nordswestlich von Philadelphia ist bekannt als die Rabatt Stadt weil sie mehr als 90 Fabrik Direktverkaufsläden aufweist.

Museen

Die Pennsylvania Akademie der Kunst, im Jahre 1876 gebaut, besitzt eine grosse Sammlung von Amerikanischer Kunst von berühmten Malern wie Charles Wilson, Thomas Easkins und Winslow Homer. Die Akademie selbst ist ein Kunststück mit einer grossartigen Treppenhalle, die mit Vergoldungen, Silber Sternen aufwendigen Schnitzereien und bronzenen Ornamenten geschmückt ist.

Das Philadelphia Museum der Kunst ist das drittgrösste Museum im Lande und hat einige der meist imponierenden Renaissance, Amerikanischen, Impressionistischen und modernen Kunstwerke von den meist respektierten Künstlern in der Welt. Hier gibt es mehr als 80 Räume in den Perioden vom Mittelalter bis hin zu den alten Griechen.

Der Freimaurer Tempel, im Jahre 1873 fertig gebaut, ist wie eine fantastische Kathedrale. Sie liegt direkt gegenüber dem Rathaus und ist einfach erstaunlich innen sowie aussen. Die grossartige Aussenarchitektur ist genau so fantastisch innen mit Räumen im Moorischen, Gothischen und Alhambra Stil. Die eleganten Treppen sind mit Freimaurer Gemälden und Skulpturen geschmückt von William Rush, dem Vater der amerikanischer Skulptur. Ein Museum innerhalb des Tempels hat Gegenstände wie zum Beispiel die Freimaurer Schürze von George Washington.

Essen und Unterhaltung

Philadelphia ist als die Stadt bekannt mit den besten Restaurants. Aus essen gehen ist eine wunderbare Erfahrung hier. Old City ist eine Gegend .die früher alte Fabriken, Warenhäuser Giessereien beherbergte und ist heute ein Restaurant und kulturelles Reiseziel mit mehr als 100 verschiedenen Restaurants, die alles mögliche anbieten von klassischen amerikanischen Speisen bis hin zu den feinsten Speisen aus anderen Ländern mit den besten Köchen in der Stadt. Man kann auch einzigartige Restaurants und Unterhaltung finden in Chinatown, dem chinesischen Viertel, in der Zentral Stadt Gegend und auf dem Chestnut Hill.

Die Stadt hat eine Menge zu bieten, wenn man ein Sports Fan ist. Da gibt es die Eagles für NFL Fussball, die 76er für NBA Basketball, die Phillies für Baseball und die Flyers für Hockey und so viel mehr. Die beliebtesten Gegenden für Nachtleben sind South Street, die Delaware River Waterfront oder University City. Dort findet man Komödienclubs, Jazz, Rock, R&B sowie Tanzclubs und verschiedene Themenbars in Philadelphia.

Nahegelegene Attraktionen

Philadelphia liegt an der Autobahn 95, der Hauptstrasse, die entlang der Ostküste der USA von Boston im Norden bis Miami Florida im Süden geht. Es ist eine einfache Fahrt von nur ein paar Stunden von Philadelphia bis New York City oder nach Baltimore und Washington DC. Der Strandort Atlantic City, der oft das kleine Las Vegas an der Ostküste genannt wird, ist nur eine Stunde Fahrt südöstlich entfernt. Hier findet man Spielkasinos und glitzernde Vorstellungen so wie in Las Vegas aber im kleineren Ausmass.

Lancaster, Pennsylvania ist weniger als eine zwei Stunden Fahrt gegen Westen. Das ist die Gegend der  Pennsylvania Dutch Country, bekannt für die altmodischen malerischen deutschsprechenden Gemeinden und die Amishen Sekten, die alle moderne Technologie vermeiden. Weniger als eine Stunde Fahrt westlich von Lancaster ist Gettysburg, Pennsylvania, der Ort einer der grössten Kämpfe während des US Sezessionskrieges.

Geschrieben von: Angela Winters
Üersetzung von: Irmgard Castleberry
Foto oben Kredite: © USATourist.com
Fotobeschreibung: Die Unabhängigkeitshalle, die als der Geburtsort unserer Nation bekannt ist, ist der Ort, wo Diskussionen über Freiheit und persönliche Freiheit begannen.