New York City
Reiseziele
Reservationen

Manhattan und Central Park
© Corel

Die Insel Manhattan ist etwa 3.2 km breit und mehr als 20 km lang. Der 5 km lange und 800 Meter breite Central Park, der in der Mitte der Stadt liegt, teilt die Stadt in Stadtteile ein.

New York City

New York City ist der "Grosse Apfel" ("Big Apple")

New York City liegt an der Ostküste der Vereinigten Staaten etwa 1.600 km nördlich von Florida und 320 km südlich von Boston. Die Stadt befindet sich an der Mündung des Hudson Flusses und ist in fünf Distrikte, genannt "boroughs" eingeteilt. Long Island zieht sich fast 160 km lang zum Osten von New York City und der Staat New Jersey liegt gerade gegenüber des Hudson Flusses zum Westen hin. Der "Big Apple", der Nickname der Stadt, ist die grösste Stadt in der US mit über 7 Millionen Einwohnern. und ist gefüllt mit einer Mischung von Einwohnern einschliesslich Immigranten von vielen Ländern. Einige der vielen Nachbarschaftsgemeinden sowie Chinatown, Klein Italian oder Spanisch Harlem reflektieren das ethnische Kulturerbe der Herkunftsländer ihrer Einwohner.

Manhattan, das Geschäfts- und Handelszentrum von New York City, ist eine grosse Insel im Hudson Fluss. Gerade südlich, dem Haupthafen gegenüber, liegt die Insel Staten Island, eine grosse Wohnsiedlung. Gegenüber des Ostufers des Hudson Flusses liegen die Gemeinden Brooklyn und Queens am westlichen Ende von Long Island. Der Distrikt Bronx liegt auf dem Festland zum Norden hin. New Jersey liegt gegenüber des Hudsons zum Westen hin.

Liberty Helicopter Tours, New York City
Buchen Sie eine Tour mit Liberty Hubschrauber für das Erlebnis des Lebens. Sie fliegen über die berühmtesten Merkmale in New York City und bekommen einen Blick aus der Vogelschau von der Freiheitsstatue, Ellis Insel, Central Park, dem Empire Staatsgebäude und viel mehr. Jeder Trip mit Liberty ist ein unvergessliches Erlebnis. Buchen Sie noch heute im Netz!

Unterkünfte

Wenn Sie New York besuchen, haben Sie eine grosse Auswahl an Unterkünften.

Die Manhattan Insel ist das Herz von New York City

Die Insel Manhattan ist etwa 3.2 km breit und mehr als 20 km lang. Hier befinden sich die meisten der Geschäfts- Wirtschaftliche- Unterhaltungs- und kulturellen Orte der Stadt. Der 5 km lange und 800 Meter breite Central Park, der in der Mitte der Stadt liegt, teilt die Stadt in Stadtteile ein. Der südliche Teil der Insel ist "downtown" und die Teile direkt südlich vom Central Park werden "midtown" genannt. Alles von der Mitte des Parks zu dem nördlichsten Teil der Insel wird gewöhnlich "uptown" genannt. Der Teil von Manhattan, der nahe Long Island liegt, heisst die "Eastside" und der Teil der näher am Hudson Fluss liegt, ist die "Westside". Die zwei Gemeinden, die an beiden Seiten vom Central Park liegen, heissen die "Upper East Side "und " Upper West Side".

Die numerierten Strassen von Manhattan sind alle in Ost-West Richtung orientiert. Sie beginnen mit der 1. Strasse im Norden von Greenwich Village und reichen bis zur 218. Strasse an der Nordspitze von Uptown. Die Avenuen sind Süd-Nord gerichtet, beginnen mit der 1. Avenue auf der East Seite und setzen sich fort bis zur 12. Avenue entlang dem Hudson Fluss auf der West Seite. Diese numerierten Avenues sind unterbrochen mit genannten Avenues wie Park Avenue, Lexington, Madison und Broadway. Broadway ist etwas eigentümlich insofern sie als typische Avenue mit Süd-Nord Orientierung in der Mitte der Insel im Downtown Bereich beginnt und dann südlich vom Central Park schräg nach Westen verläuft, um so durch die West Side bis zur Nordseite der Insel zu führen.

Everything you need...your source for New York

Es ist nicht schwierig sich in Manhattan herum zu finden

Es ist verhältnismässig einfach sich durch Manhattan zu lotsen, so lange man die Himmelsrichtungen beherrscht und die richtige Terminologie benutzt. Die U-Bahn und Busse fahren nach "uptown", wenn sie nach Norden fahren zu den höher numerierten Strassen, und sie fahren nach "downtown", wenn sie nach Süden fahren. Sie fahren zur East Side oder West Side, wenn sie die Insel der Breite nach durchqueren. Die Hausnummern, besonders in den Avenues, folgen keinem logischen Schema und sind nicht immer nützlich, um sich herum zu steuern. Versuchen Sie einem Taxifahrer Anweisungen in Form einer Kreuzung zwischen einer Strasse und einer Avenue zu geben . Zum Beispiel: Auf Broadway, an der 42, Strasse oder " nahe der dritten Avenue an 54".

Williamsburg Bridge New York City © Corel
Brooklyn liegt über dem East Fluss am südwestlichen Ende von Long Island. Es ist erreichbar entweder durch eine Brücke oder einen Tunnel.

Brooklyn, Queens, die Bronx und Staten Island sind Wohngegenden

Brooklyn liegt über dem East Fluss am südwestlichen Ende von Long Island. Es ist erreichbar entweder durch eine Brücke oder einen Tunnel. Dieser Stadtteil ist fast viermal so gross wie die Manhattan Insel und hat eine Einwohnerzahl von vier Millionen. Es ist eine der Hauptwohngegenden für New York City. Im Gegensatz zu Manhattan gibt es hier sehr wenige Wolkenkratzer. Typischerweise zeigen die Strassen, die von Bäumen umringt sind, Ziegelstein Wohnhäuser und kleine Wohnungsbauten. Es gibt sehr wenige Hotels in Brooklyn, doch die wenigen, die es gibt, bieten eine ruhige Alternative zu denen in den lauten unruhigen Strassen von Manhattan. Der Cooney Island Beach und Unterhaltungspark liegt an dem südlichen Ufer und der John F. Kennedy Flughafen ist östlich von Brooklyn.

Queens liegt nördlich von Brooklyn am Zipfel von Long Island. Dies ist auch eine Wohngegend mit vielen hohen Wohngebäuden. Hier ist der LaGuardia Flughafen, das Shea Stadium und die verfallenen Ruinen der alten Weltausstellung. Es gibt ein paar Hotels nahe des Flughafens. Die Bronx ist eine andere Wohngegend fast genau nördlich von Manhattan auf dem Festland. Der grosse imponierende Bronx Zoo liegt hier.

Staten Island liegt südlich von Manhattan gegenüber des grossen Haupthafen Beckens. Es ist am leichtesten zu erreichen mit der Staten Island Fähre vom Battery Park am südlichen Zipfel von Manhattan. Die Fahrt auf der Fähre gibt einem spektakuläre Aussichten vom New York Panorama und der Freiheitsstatue und ist gratis für alle Passagiere. Staten Island hat die Atmosphere einer Kleinstadt mit vielen Ein-Familien Häusern.

Photo of Mike

Mike's New York Tip: Mieten Sie sich kein Auto wenn Sie New York City besuchen. Parken in Manhattan ist schwierig zu finden und sehr teuer. Der Verkehr kann überaus verstopft werden. Öffentliche Verkehrsmittel sind bequem und funktionieren sehr gut. Nehmen Sie die Untergrundbahn, Busse und Taxis, um in New York herumzukommen. Wenn Sie die Stadt verlassen, dann können Sie sich leicht ein Auto mieten, um Ihre Reise in der USA fortzusetzen.


New York City hat drei Flughäfen

Time Square Manhattan © Mike Leco / USATourist.com
Times Square um Mitternacht ist more lebendig und aktiv als andere Städte um Mittag.

Es gibt drei Hauptflughäfen für New York City. Der John F. Kennedy (JFK) Flughafen ist auf Long Island 19 km östlich von Manhattan. LaGuardia ist in Queens 9 km von Manhattan und der Newark Flughafen ist gegenüber des Hudson Flusses in New Jersey circa 19 km zum Südwesten von der Stadt. Jeder Flughafen ist leicht zu erreichen mit einer Taxe oder Bus. Öffentliche Verkehrsmittel sind ausgezeichnet in New York City. Busse, Untergrundbahnen und Taxen bieten die bequemste Art herumzukommen. New York City ist eine der wenigen Städte in der USA mit guter Zugverbindung. Pendelzüge fahren zwischen den meisten nachbarlichen Gemeinden und nachbarlichen Staaten. Passagierzüge fahren auf dem Küstenkorridor zu vielen Grosstädten im ganzen Land.

New York City ist die Stadt, die nie schläft

New York ist eine der aufregendsten Städte in der Welt. Sie ist oft genannt "die Stadt die nie schläft". Und es wirklich wahr, Times Square um Mitternacht ist more lebendig und aktiv als andere Städte um Mittag. New York hat so viele Touristen Attraktionen wie die Freiheitsstatue, das United Nations Hauptquartier, das Empire State Gebäude und mehr als 300 Museen. Die Stadt ist bekannt für die reiche Auswahl an Unterhaltung einschliesslich der bekannten Broadway Theater. Es gibt mehr als 30.000 Restaurants in New York City sowie unzählige Bars und Klubs. Wenn Sie Grosstädte lieben und viel Aufregung, dann ist der Grosse Apfel ein grossartiger Ort, um einen Besuch zu machen. Hier können Sie übrigens auch spielend leicht Ihre Englischkenntnisse mit EF Sprachreisen verbessern.

Geschrieben von: Mike Leco
Üersetzung von: Irmgard Castleberry
Foto oben Kredite: © Chris Pritchard
Fotobeschreibung: Manhattan, das Geschäfts- und Handelszentrum von New York City, ist eine grosse Insel im Hudson Fluss.