USAtourist's Hotel and Car Rental Discounts.  Save up to 30% instantly.
Las Vegas
Nevada
Reiseziele
Reservationen

Sex in Las Vegas

Seit den frühesten Tagen als Las Vegas zuerst ein Spielort in der Nevada Wüste wurde, hat Sex eine wichtige Rolle in der Unterhaltungsszene gespielt. Als Bugsy Siegel zuerst sein Tropicana Kasino in diesem verschlafenen Wüstenort aufmachte, bot er den Besuchern wunderschöne Animiermädchen und aufwendige Darbietungen mit spärlich bekleideten Frauen .Diese Formel ist heute noch gängig in den Las Vegas Kasinos.

Adult Flyers © Mike Leco / USATourist.com
Seit den frühesten Tagen als Las Vegas zuerst ein Spielort in der Nevada Wüste wurde, hat Sex eine wichtige Rolle in der Unterhaltungsszene gespielt. Die Unterhaltiungs Theater bieten an oben ohne Vorstellungen und schlüpferige Unterhaltung.

In fast jedem Kasino sind sehr hübsche Cocktailkellnerinnen, die in super kurzen Röcken und tief dekollierten Blusen herumschwirren und Lächeln und gratis Drinks bringen. Die Unterhaltiungs Theater bieten an oben ohne Vorstellungen und schlüpferige Unterhaltung. Wenn man nur auf dem Bürgersteig des Las Vegas Boulevards läuft, dann sieht man viele Zeitungsstände, die Flugzettel mit Fotos von fast nackten weiblichen Escorts (Begleiterinnen) und Modellen anbieten. Strassen Solititors versuchen, einem diese Zettel in die Hand zu drücken, die sexuale Dienste versprechen. Las Vegas gibt einem wirklich den Eindruck, dass es seinen Ruf als “Sündenstadt”verdient.

Prostitution is nicht legal in Las Vegas

Sie mögen gehört haben, dass Nevada der einzige Staat in der USA ist, wo Prostitution legal ist. Das ist wahr, doch ist Prostitution nicht überall in Nevada legal und es nicht legal in Las Vegas.Das ist wahr! Prostitution ist nicht legal in der Sündenstadt. Es ist nur legal in bestimmten Landkreisen, die sich entschieden haben, es legal zu machen. Clark County, Nevada und die Haupstadt Las Vegas darin haben gewählt, Prostitution nicht legal zu machen. Es ist auch nicht legal in Henderson, Laughlin und Boulder City.

Was bedeuten die weiblichen Begleiterinnen, die nackten Modelle und die Call-Girls (Mädchen auf Abruf!) die auf den Flugzetteln überall in der Stadt angeboten werden? Diese Reklamen scheinen es klar zu machen, dass man mehr als nur eine Begleiterin kaufen kann. Zwischen den Zeilen kann man lesen, dass sexuale Dienste erhältlich sind. Seien Sie sehr vorsichtig! Jedes Jahr werden Tausende von Las Vegas Besuchern in Las Vegas beraubt, betrogen, angegriffen von diesen scrupellosen Begleiterinnen oder Modellen. Man kann kaum Hilfe von der Polizei erwarten, weil man illegale Prostitution unterstützte.

Bordello signs © Mike Leco / USATourist.com
Wenn Sie legale Prostitution in Nevada suchen, dann müssen Sie mindestens 100 km ausserhalb Las Vegas eins der vom Staat lizensierten Häuser suchen im Landkreis Nye.

Wenn Sie legale Prostitution suchen

Wenn Sie legale Prostitution in Nevada suchen, dann müssen Sie mindestens 100 km ausserhalb Las Vegas eins der vom Staat lizensierten Häuser suchen im Landkreis Nye. Der Ort Pahrump, 102 km östlich der Stadt gelegen an der Route 160 entlang, ist der Ort, wo die Chicken Ranch (der Hühnerhof) und Sherri’s Ranch liegen, zwei vom Staat lizensierte Puffs. Wenn man auf der Route 95 nach Norden fährt, dann wird man bald an die Cherry Patch Ranch, die Cottontail Ranch und einige andere Ranches kommen, die alle legale Prostitution anbieten. Es gibt mehrere Dutzend andere “Ranches” im nördlichen Nevada nahe Carson City und Reno.

Alle diese lizensierten Puffs sind vom Staate Nevada reguliert. Deren Angestellten müssen sich häufigen ärztlichen Untersuchungen unterziehen. Man kann sicher sein, dass keine dieser Häuser sich in Betrug, Schwindel oder andere illegale Aktivität einlassen würden, weil das bedeuten kann, dass sie ihre Staatslizenz verlieren würden.

Wieviel kostet es? Ich kann nicht aus persönlicher Erfahrung sprechen, doch habe ich gehört, dass man jede Aktion persönlich mit der Dame seiner Wahl verhandeln muss Wenn man nicht mindestens $300 bis $500 zahlen kann, dann soll man es einfach vergessen und nicht hinfahren.

Sexuelle Unterhaltung

Man kann eine Menge erotische Unterhaltung in Las Vegas finden. Viele der Hauptkasinos bieten Gala Darstellungen, die wenig bekleidete oder halbnackte Tänzerinnen und gewagte Unterhalter vorstellen. Typischerweise werden die Unterhaltungen in zwei Versionen geboten. Die frühen Darstellungen, die gewöhnlich um acht Uhr abends anfangen, sind mehr einer Familie zu orientiert und man sieht weniger Nacktheit. Die späteren Vorstellungen, die gewöhnlich um zehn Uhr abends anfangen zeigen viele oben ohne Tänzerinnen und mehr Nacktheit.

Es gibt genug Striptease Klubs und Kneipen, die exotische Tänzerinnen auf dem Programm haben. Die meisten davon liegen nahe des nördlichen Teiles des Las Vegas Boulevards zwischen der Sands Strasse und der Sahara Avenue. Einige liegen westlich der Autobahn I-15 und andere sind im Zentrum der Stadt. Diese Klubs haben oben ohne und total nackte Tänzerinnen sowie die, die auf Ihrem Schoss tanzen. Alle Klubs verlangen eine Eintrittsgebühr von ungefähr $20 doch müssen Sie Getränke, Schosstänze und Trinkgelder extra bezahlen.

20% off Best Available Rate at Days Inn

Sex Klubs

Zusätzlich zu den Strip Klubs gibt es mehrere homosexuelle und lesbische Bars und Klubs in Las Vegas. Es gibt auch “Swingers Klubs” (Klubs für ganz lockere Typen) und ein paar andere Klubs, die für die Leute da sind, die verschiedene erotische Fetische ausüben wollen. Die Swingers Klubs sind Betriebe, die einen Treffpunkt bieten für sexuelle Verbindungen zwischen Paaren und/oder Alleinstehenden .Die verlangen eine Eintrittsgebühr, die gewöhnlich am höchsten ist für einzelne Männer. Dafür bieten diese Klubs einen Ort für die Befriedigung von ungehemmten sexuellen Aktivitäten.

Das Touristenbüro in Las Vegas hat ein Sprichwort”Was in Las Vegas passiert, bleibt in Las Vegas.”Dies mag bedeuten, dass Sie in Las Vegas Dinge tun können, die Sie nie zu Hause tun würden und es bleibt diskret. Ich schlage vor, dass Sie dieses Wort beachten:”Sei ganz vorsichtig!”

Geschrieben von: Mike Leco
Üersetzung von: Irmgard Castleberry
Foto oben Kredite: © Mike Leco / USATourist.com
Fotobeschreibung: Gunstgewerbeschild