Hawaii
Reiseziele
Reservationen

Waikiki Beach
© John

Der Waikiki Strand ist ein sehr beliebter Familienstrand in Honolulu. Das Wasser ist seicht mit schönen rollenden Wellen für lernende Surfer.

Die Inseln von Hawaii

Oahu hat Anregung und Aktion

Wenn Sie mannigfaltige Entspannungs- und .Unterhaltungsgelegenheiten mit dem Nachtleben einer Großstadt haben möchten, so besuchen Sie Oahu! Die beliebtesten Touristenziele auf Oahu sind der Waikiki Strand, das Denkmal des USS Arizona und das polynesische Kulturzentrum. Der Waikiki Strand ist der sicherste und beliebteste Ort fürs Baden mit der Familie. Sie können dort Surfbretter und boute-lofs (Kanus nit seitlichem Schwimmkörper) mieten. Die Nordküste von Oahu ist berühmt als die Welthauptstadt des Surfens. Während den Wintermonaten können die Wellen dort 30 Fuß (10 Meter) überschreiten und das spannendste und gefährlichste Surfen bieten, das man finden kann.

Viele Tagesrundfahrten der Insel werden angeboten und können einfach durch Ihr Hotel oder Motel vermittelt werden. Verwenden Sie die Gutscheine welche am Flughafen verteilt werden um die besten Preise zu erhalten. Für mehr Flexibilität können Sie ein Auto für einen Tag mieten und die Insel nach Ihrem Rhythmus befahren und so oft und so lange an den schönen Aussichten und Attraktionen Halt machen wie Sie wollen. Wenn Sie einkaufen möchten, schlagen wir das große, sehr günstig gelegene Einkaufszentrum Ala Moana Center vor.

Das Oahu immer ein sehr beliebtes Ziel der Touristen ist sind die Hotels und Motels auf dieser Insel eher teuer, doch andere Sachen sind verhältnismäßig preisgünstig.

O'ahu guarded beach directory (der Führer der bewachten Strände von Oahu) hat Auskunft über die Strände mit Empfehlungen betreffend Sicherheit.

Kahakuloa Head and Kahakuloa Bay © Mike Garrison
Kahakuloa Head steigt aus den Wassern der Kahakuloa Bucht auf. Kahakuloa ist ein Bereich auf der Nordseite von West Maui.

Maui ist entspannter

Maui hat eine entspanntere Atmosphäre und hat die meisten Gelegenheiten für Wassersportarten sämtlicher Inseln. Viele lokale Rundfahrten sind auf Tauchen und Schnorchelschwimmen spezialisiert. Versichern Sie sich, wenn Sie eine Bootstour buchen, daß die Tour Turtle Island (Schildkröteninsel) und den Molokini Krater beinhaltet. Sogar wenn Sie nicht schwimmen sind Bootsrundfahrten eine tolle Unterhaltung die Ihnen die Gelegenheit gibt, Orte zu sehen welche nur über Wasser erreichbar sind. Wenn Sie Maui zwischen Dezember und Mai besichtigen, können Sie eine Walbeobachtungsfahrt nehmen und wahrscheinlich in dichte Nähe eines gigantischen Wals kommen.

Sie können ein Auto mieten und die Teile der Insel besichtigen welche die Touristen nur selten sehen. Sie können zu einigen der spektakulären Wasserfällen marschieren. Helikopterrundflüge sind wunderbar, können jedoch sehr teuer sein.

Die Pride von Maui bietet Snorkeling Charters zu der Molokini Insel und Nachmittags Walbeobachtungskreuzfahrten während der Walbeobachtungs Saison Dezember bis März.

MauiMapp.com hat Reiseauskunft ausschließlich über Maui.

VisitMaui.com hat alles was Sie brauchen um Ihre Ferien auf Maui zu planen.

Hawaii ist "Die Große Insel"

Die "große Insel" ist sehr groß. Sie ist mehr als 165 km (100 Meilen) lang. Die Insel Hawaii hat eine breite Vielfalt von Klima und Geographie welche sich von üppigem Tropenwald über fruchtbares Kulturgelände bis zu aktiven Vulkanen, desolaten Lavaflüssen und Schneebedeckten Bergspitzen erstreckt. Kilauea ist der aktivste Vulkan der Welt mit einem Lavafluß der ununterbrochen mehr 16 Jahre andauert. Man kann per Auto oder zu Fuß zu vorzüglichen Aussichtspunkten gelangen von wo man die Auswürfe und den Lavafluß gut beobachten kann. Bei Nacht bringt das ganze ein beeindruckendes Schauspiel.

Diese Insel hat viele gut Strände und ein wenig Nachtleben in den touristischen Bereichen. Sie können einen eindrucksvollen Helikopterflug über den Krater und die Lavaflüsse des Vulkans machen. Es lohnt sich ein Auto für mehrere Tage auf der großen Insel zu mieten um sie nach Belieben zu besichtigen.

BigIsland.com hat Auskunft über viele der beliebtesten Bereiche der Insel.

BigIsland.org ist eine phantastische Site mit kompletter Auskunft über das Reisen, die Kultur und die Geschichte.

Kauai ist ein ruhiger Ort

Kauai ist eine ruhige Zuflucht, fern der belebten Touristenattraktionen der anderen Inseln. Es gibt hier wunderbare Landschaftsbilder und einige schöne Strände. Wenn Sie geruhsame Ferien vorziehen, weit von den Touristenmengen, gehen Sie doch nach Kauai. Leider ist es etwas gewagt, an den spektakulären Küsten zu schwimmen, wegen der starken Strömungen im Meer. Vergewissern Sie sich immer bei den Einheimischen bevor Sie schwimmen gehen.

Molokai ist die versteckte Insel

Molokai ist die ruhigste und die wenigst kommerzielle der Hawaii Inseln. Auf dieser Insel können Sie sehr weit von den üblichen Touristenscharen bleiben. Einsame Strände, Fischen und Wandern sind die haupt Attraktionen.

VisitMolokai.com ist eine ausgezeichnete Site mit Information über die Aktivitäten und Ereignisse. Sie liefert auch Pläne und Photos der Insel.

Lanai ist sehr exklusiv

Die Lanai Firma ist Privatbesitzer der Insel Lanai. Die Unterkunftsmöglichkeiten sind auf einige Ferienstationen und und vornehme Hotels, welche von der Gesellschaft geführt werden, begrenzt. Die Preise sind hoch. Man kann Tagesfahrten zur Insel machen, entweder mit einem Schiff oder mit der Autofähre und man kann über Nacht dort kampieren, wenn die Gesellschaft dies erlaubt.

Geschrieben von: Joane
Üersetzung von: Charles Werner
Foto oben Kredite: © Scshute / Creative Commons Attribution ShareAlike 3.0
Fotobeschreibung: Panoramische Aussicht über das Kalalau Tal vom Kalalau Aussichtspunkt, Kauai, Hawaii.