Key West
Florida
Reiseziele
Reservationen

Nationalparks
Key West Strand
© Sheldon Kralstein

Die weissen Sandstrände und kristallklaren Wasser sind perfekt um sich zu entspannen in der Sonne und um zwischen tropischen Fischen zu schnorkeln.

Die "Schlüssel" Floridas erstrecken sich vom Ende der Halbinsel nach Südwestena

Die große Halbinsel Floridas erstreckt sich über mehr als 650 km (400 Meilen) am Süden der Ostküste von Nordamerika. Jenseits ihrer Südspitze erstreckt sich ein gebogenes Archipelago, bestehend aus Tausenden von kleinen Inseln und Korallenriffen, nach Süden und Westen über weitere 320 km (200 Meilen). Er bildet eine große natürliche Barriere zwischen dem Südatlantik und dem Golf von Mexiko.

Diese Inseln werden als Schlüssel Floridas benannt (Florida Keys). Die meisten davon ragen nur einige Fuß aus dem Flachwasser des Meeres heraus und bestehen aus Mangrovesümpfen oder flachen, mit Muscheln bedeckten Stränden mit hier und da einigen Palmen. Einige Inseln sind groß genug um wohlhabende Dörfer zu erhalten.

Sie fahren während 100 Meilen übers Meer um nach Key West zu kommen

In früherer Zeit waren diese Tropeninseln ein Unterschlupf für Piraten, Fischer, Schatzsucher und solche die sich von der Zivilisation ausschließen wollten. Heute können Sie die US 1 Straße nehmen und über mehr als hundert Brücken und Dämme von Insel zu Insel fliegen, bevor Sie Key West, mehr als 160 km (100 Meilen) südwestlich vom Festland Floridas entfernt, erreichen.

Indem Sie über die zahlreichen Brücken fahren, können Sie nach unten, ins klare Wasser schauen und den Korallenboden auf etwas 7 m (20 Fuß) unter der Wasseroberfläche sehen, mit den farbenprächtigen Fischschulen die dort vorbei schwimmen. Es ist einfach zu verstehen warum dies ein Paradies fürs Schnorcheltauchen, Tiefseetauchen und fürs Fischen ist.

Mallory Square Dock © Scott Wright
Jeden Tag eine Stunde vor dem Sonnenuntergang sammeln sich Leute am Mallory Square Dock um zu beobachten, wie die Sonne hinter dem Horizont untergeht.

Key West hat eine farbenreiche Kunstgemeinschaft

Ernest Hemmingway, der große amerikanische Schriftsteller war für eine gewisse Zeit Bewohner von Key West, der südlichsten Stadt der Vereinigten Staaten. Heute ist diese bizarre Stadt mit seinem typisch karibischem Flair eine wohlhabende artistische Gemeinschaft und ein beliebtes Touristenziel. Die berühmteste Attraktion besteht darin, sich am Mallory Square Dock eine Stunde vor Sonnenuntergang einzusammeln und die Straßenunterhaltung zu beobachten bevor die tropische Sonne am Horizont unter geht.

Besichtigen Sie den einzigen Korallenriff von Nordamerika in der Nähe von Key Largo

Key Largo, die erste Insel südlich von Miami, die größte der Keys, beinhaltet den Korallenriffpark von John Pennekamp. Der Park ist täglich von 8 Uhr am Morgen bis zum Sonnenuntergang geöffnet. Der Zugang kostet nur 3.75 $ pro Fahrzeug plus 50 Cents pro Passagier. Es ist empfohlen, am Einkaufszentrum an der Zufahrtsstraße Halt zu machen um Taucherbrillen zu kaufen, bevor man sich in den Park begibt. Beim Schwimmen werden Sie von der Klarheit des Wassers und den farbenprächtigen tropischen Fischen die um Sie herum schwimmen, beeindruckt sein.

Die größten Teile des Korallenriffs befinden sich einige Kilometer östlich der Insel. Sie können eine 2,5 Stunden Rundfahrt im Glasbodenboot um den Riff für etwa 13 $ machen. Wenn sie etwas abenteuerlicher sind, können Sie für 24 $ eine Rundfahrt mit Schnorchelschwimmen mitmachen.

Key West snorkeling © Tammy Peluso
Bringen Sie Ihre Tauchmaske, Schnorkeln und Fins oder mieten Sie sich die von einem lokalen Tauchgeschäft. Key West ist ein Paradies zum Schnorkeln, Sporttauchen und angeln.

Machen Sie einen Ausflug zum Fischen, Schnorcheln oder Tiefseetauchen

Das Schnorchelschwimmen und das Tiefseetauchen sowie das Sportfischen sind die Hauptattraktionen entlang der gesamten Keys. Alle Arten und Größen von Booten stehen überall auf den Keys zur Verfügung. Sie können Boote mieten oder an Angelausflügen, Schnorchelausflügen, Tauchausflügen oder einfach an Rundfahrten zur Inselbesichtigung teilnehmen. Fischausflüge können für bescheidene 25 $ pro Person für einen halben Tag auf einem großen Schiff gebucht werden oder für bis 100 $ pro Person und pro Tag fürs Tiefseefischen auf einem kleinen Boot.

Unterkünfte

Es gibt Hotels, Motels und Ferienmiethäuser etwa überall auf den Keys. Big Pine Key, etwa 120 km (75 Meilen) südlich von Miami, hat einen kommerziellen Campingplatz. Es gibt eine große Wahl von Unterkunftsmöglichkeiten und Restaurants auf Key West.

Hüten Sie sich vor der Jahreszeit der Orkane

Achtung: Während der Sommer Monate und dem frühen Herbst sollte man besonders auf den Wetterbericht und Wetterwarnungen achten. Es gibt nur eine Strasse nach Key West und zurück zum Festland. Auf einer kleinen Insel während eines tropischen Sturmes festzusitzen ist sehr beunruhigend und sogar beängstigend. Gottseidank gibt einem der Nationale Wetterbericht genug Warnung vor einem kommenden Hurrikan.

Geschrieben von: Mike Leco
Üersetzung von: Charles Werner
Foto oben Kredite: © Andy Newman - Monroe Landkreis Touristen Entwicklung Council
Fotobeschreibung: Ein Damm verbindet Key West mit dem Florida Festland