Florida
Reiseziele
Reservationen

Nationalparks

Florida Wetter

Florida hat ein halb-tropikales Klima. Während den Monaten von Juni bis August sind die Hitze und die Luftfeuchtigkeit erstickend. Man muß auf Temperaturen von mehr als 32°C (90°F) und Luftfeuchtigkeiten von annähernd 100% gefaßt sein. Die angenehmsten meteorologischen Bedingungen gibt es üblicherweise im Winter, von Dezember bis März, wenn die Temperatur auf 25°C (75°F) sinkt und wenn die Luftfeuchtigkeit erträglich wird.

Wenn zu jeder Jahreszeit fast an jedem Tag regnet (am wenigsten im Winter), sind die Niederschläge üblicherweise von kurzer Dauer und die Sonne erscheint wieder nach kurzer Zeit. Die Jahreszeit der Orkane dauert von August bis Oktober. Während diesen Monaten können tropische Stürme äußerst heftige Winde und überschwemmende Niederschläge mit sich bringen.

Florida ist der "Sonnenschein Staat" (Sunshine State) aber auch der Staat der Gewitter und der Blitze. Wegen der Fülle an heißer und feuchter Luft vom Golf von Mexiko und der tropischen Sonne sind die Bedingungen für die Bildung von Gewittern ideal. Jedes Jahr werden häufig Unfälle, oft mit tödlichem Ausgang durch Blitzeinschläge auf Golfplätzen in Florida registriert.

Monat Mittlere Höchsttemperatur Mittlere Tiefsttemperatur Niederschlag
  (F) (C) (F) (C) (in) (mm)
Januar 72 22 49 9 2 51
Februar 73 22 50 10 3 76
März 78 25 55 12 3 76
April 84 28 60 15 2 51
Mai 88 31 66 18 4 102
Juni 91 32 71 21 7 178
Juli 92 33 73 22 8 203
August 92 33 73 22 6 152
September 90 32 73 22 6 152
Oktober 84 28 65 18 3 76
November 78 25 57 13 2 51
Dezember 73 22 51 10 2 51

Die Natur hat Florida nicht mit vielen Bergen oder mit Hügeln und Panorama Ansichten ausgestattet., sein Gelände ist eher flach. Aber es gibt wunderbare Strände aus weißem Sand und blaue Lagunen welche von Palmen und tropischem Gewächs umgeben sind.

Thunderstorm © Marc-André Besel
Wunderbar, doch sehr gefährlich, ein heftiges Gewitter bricht aus über dem Gulf von Mexiko an der Florida Küste.

Eine Inselgruppe mit Tausenden von kleinen Inseln, "the keys" (die Schlüssel) benannt, erstreckt sich entlang Korallenriffs über mehr als 250 km am Süden der Florida Halbinsel. Eine, über 190 km lange, Straße mit 42 Brücken erlaubt es, Key West, im Golf von Mexiko gelegen, vom Festland her zu erreichen.

Über 2500 Quadratkilometer von überschwemmten Wiesen "die Everglades" bedecken den Süden der Halbinsel. Man findet dort große Mengen von tropischen Vögeln, Tieren und Fischen.

Geschrieben von: Mike Leco
Üersetzung von: Charles Werner
Foto oben Kredite: © Brian Butler
Fotobeschreibung: A beautiful sunset along Florida's coast