Florida
Reiseziele
Flugzeug, Hotel & Auto
Nationalparks
Ein tropisches Urlaubshotel
© Mike Leco / USATourist.com

Ein tropisches Urlaubshotel hat einen Ausblick über das Wasser an der Miami Küste entlang.

Florida ist eine tropische Halbinse

Florida, der "Sonnenschein Staat" (the sunshine state) liegt auf einer grossen Halbinsel an der Südspitze der Ostküste der Vereinigten Staaten, ungefähr 1,650 km südlich von New York. Die flache sandige Halbinsel ist etwa 165 km  breit und 660 km lang. Hier gibt es 660 km von Ozeanküste mit sandigen Stränden am Atlantik und mehr als 1,000 km sandigen Stränden , die an den Golf von Mexiko an der westlichen Seite liegen. Es ist mit halb tropischem Klima gesegnet , das einem heisse regenreiche Sommer, milde Winter und ideale Frühlings- und Herbst Temperaturen beschert. Es gibt allerdings immer die Gefahr von tropischen Stürmen und Hurrikanen im Spätsommer und Herbst.

Die Regionen von Florida

Man kann Florida in verschiedene geographische Regionen aufteilen mit verschiedenen Merkmalen. Dies sind die Ostküste von Florida, die Westküste, Zentral Florida, das Panhandel und der südliche Zipfel mit den Keyes. Jede Region bietet den Besuchern einzigartige Merkmale.

Die Ostküste von Florida hat sehr schöne Strände mit nicht zu hohen Wellen am Atlantischen Ozean. Die meisten der Strände, besonders die nahe Miami, Fort Lauderdale, Daytona und Jacksonville, sind sehr für den Tourismus entwickelt. Hier gibt es eine Menge von mehrstöckigen Hotels, Restaurants, Touristen Attraktionen und Unterhaltungsvorführungen, die alle für die Touristen da sind, die diese Strände lieben. Die Strände nahe Saint Augustine und Melborne sind weniger kommerziell und ziehen mehr die Familien Touristen und lokale Bewohner an.

Die Westküste von Florida ist ganz anders als die Atlantische Küste. Die Strände am Golf von Mexiko sind flacher mit weniger Wellen und viel wärmerem Wasser. Die sind einfach geschaffen für Familien mit kleinen Kindern. Der weiche Sand an den Stränden  reicht bis weit hinaus ins Wasser und man kann hunderte von Metern im Wasser laufen, ehe es zu tief wird. Clearwater ist ein Ort, der sehr auf Touristen eingestellt ist, die meisten anderen Gegenden an der Golfküste sind weniger kommerziell. Hier hat man mehr Ferienwohnungen und kleine Ferienhäuser, die man mieten kann und weniger Wolkenkratzer Hotels. Während der Sommermonate ist die Küste bekannt für ihre täglichen Gewitter mit intensiven Blitzen. Sie ist auch bekannt für ihre wunderbaren Sonnenuntergänge.

Zentral Florida zieht die meisten Touristen an

Die Gegend als Zental Florida bekannt ist das  beliebteste Reiseziel für Touristen aus allen Teilen der USA und aus vielen Ländern der ganzen Welt. Dies ist die Heimat von Disney World, dem grössten Vergnügungspark in der Welt. Kissimmee in Zentral Florida liegt südlich von Orlando und dort findet man Hotels und Unterhaltung einschliesslich Disney World, Universal Studios, Golf, Sea World und andere Attraktionen, die man nicht alle aufzählen kann.
Kombiniert sind sie die allergrösste Familien Vergnügungs Gegend in der ganzen Welt. Zentral Florida ist auch bekannt für seine Landwirtschaft, die Apfelsinen, Zitrusfrüchte, Zuckerrohr, Gemüse produziert sowie Rinder züchtet.

Florida Everglades © Mike Leco / USATourist.com
Die beste Art die Florida Everglades zu erleben ist es, eine Swamp Buggy Fahrt oder eine Bootsfahrt mitzumachen, die von lokalen Tourfirmen angeboten werden.

Der südliche Zipfel von Florida enthält meistens tropischen Dschungel und Swampland (Sumpfland). Der Everglades Nationale Park bedeckt fast den ganzen Zipfel der Halbinsel von Miami bis Naples. Dies ist ein riesiges Gebiet wie ein Meer von nassem Gras, das von Inseln von tropischem Wald und offenem Wasser hier und da unterbrochen ist. Dieses grosse Sumpfland ist die Heimat von vielen Insekten, wilden Vögeln, Alligatoren, Schlangen und anderen Tieren.

Eine 160 km lange Inselgruppe, die man als die Florida Keyes kennt, reicht südwestlich in den Golf von Mexiko. Eine Reihe von 150 km langen Brücken und Kausalen Verbindungen bringt diese Inseln zusammen bis hin zu dem Ort Key West an dem südlichsten Ende.Es ist ein Paradies für Scuba Taucher und Angler.

Der Florida Panhandle (wörtliche Übersetzung ist Pfannenstiel, ein Spitzname für diese Gegend in Florida) ist ein enger Streifen Land, der sich westlich von der oberen Halbinsel erstreckt. Im Norden grenzt er an Alabama und im Süden grenzt er an den Golf von Mexiko. Diese Gegend ist die, welche am wenigstens kommerziell und auf Touristen eingestellt ist. Sie hat wunderschöne weisse Sandstrände mit warmem Wasser, aber wenig Touristenrummel. Diese Gegend in Florida zieht viele ganzjährige Einwohner und Besucher an, die für die Saison herkommen. Hier kann man viele Ferienwohnungen und Urlaubshäuser mieten. Panama City ist die einzige Stadt am Panhandle, die mehr auf Touristen eingestellt und berühmt ist für “Spring Break” Festlichkeiten jedes Jahr im März.

Sunrise along Florida's east coast. © Ronnie Allen / USATourist.com
Ein Boot fährt über den Horizont während die Sonne aufgeht an der Florida Ostküste entlang.

Eine Zuflucht für Pensionäre

Florida ist der populärste Staat für viele Pensionäre in der US. Senioren ziehen nach Florida, um dort das warme Klima zu geniessen und die Möglichkeit, das ganze Jahr über an schönen Freizeitgestaltungen teilzunehmen. Viele der Senioren haben Sommerheime in den nördlichen Staaten in der Nähe von Kindern und Enkeln, aber sie ziehen nach Florida im Winter, um in der Sonne zu leben. Man nennt sie die “Schneevögel.”

Ein bevorzugter Winter Ferien Platz

Florida ist die Lieblingszuflucht für Winterferien für Millionen von Einwohnern der kalten Nordstaaten der USA und der Provinzen Kanada. Es ist auch das Ferienziel vieler Besucher aus anderen Ländern. Während der Sommermonate nutzen viele Familien die Schulferien, um die tropische Hitze Floridas zu trotzen und das Unterhaltungskomplex von Disney World zu besuchen. Der frühe Frühling ist eine gute Zeit dieses subtropische Land zu besuchen, weil die Temperaturen warm, aber nicht unerträglich heiss sind. Erfahrene Besucher versuchen Florida im Spätsommer und Herbst zu meiden, weil dann die Möglichkeit besteht, Stürme und Hurrikane zu erleben, die jeden Ferienaufenthalt verderben können.

Disney World © Mike Leco / USATourist.com
Themenparks sind die Hauptattraktionen in Florida. Viele Familien besuchen Florida jedes Jahr um ihren Urlaub in Disney World und Universal Studios Orlando zu verbringen.

Florida Attraktionen

Die allergrösste Attraktion in Florida ist die riesige Auswahl an Familien Unterhaltung Aktivitäten, die sich um Disney World nahe Orlando konzentrieren. Dieses ist das erste Urlaubsreiseziel für Familien in der USA. Die herrlichen Sandstrände und die warmen Wasser des Atlantischen Meeres und des Golfs von Mexiko sind der zweite grosse Anziehungspunkt. Golf und Tennis spielen, Sportangeln und andere Freiluft Aktivitäten sind auch sehr populär besonders während der Wintermonate, wenn sie im kalten Norden nicht möglich sind.

Miami ist eine lebhafte Stadt an der südlichen Atlantischen Küste mit einer bestimmten Latein Amerikanischen Atmosphere. Seine “Klein Havanna” Nachbarschaft und seine vielen Hispanischen Einwohner haben eine Gemeinde von Südamerikanischer und Karibik Kultur in der USA geschaffen. Der Kennedy Space Zentrum Besuchszentrum Komplex und die Cape Canaveral Raumkraft Raketenstart Station sind an der Ostküste nicht weit von Orlando gelegen. Dies sind beliebte Reiseziele für Touristen. Ein bisschen weiter nördlich liegt die historische Stadt Saint Augustine, eine der ältesten Kolonien in Nordamerika.

Daytona Beach an der nördlichen Küste und Panama City an der Küste am Panhandle sind die beliebtesten Ziele für die “Springbreak “ Festlichkeiten jeden März. Hunderttausende von Universitäts Studenten , die einen “break”, Ferien von ihren Studien haben, reisen zu diesen zwei Städten für mehrere Wochen von 24 Stunden am Tag, ohne Pause Parties auf den Stränden. Wenn Sie an wilden Feiern interessiert sind, dann sollten Sie da mitmachen. Wenn Sie allerdings friedliche und harmonische ruhige Ferien erleben wollen, dann vermeiden Sie besser diese Orte im März.

Geschrieben von: Mike Leco
Üersetzung von: Irmgard Castleberry
Foto oben Kredite: © Mike Leco / USATourist.com
Fotobeschreibung: Fort Lauderdale Strand