Monterey
Kalifornien
Reiseziele
Reservationen

Nationalparks

Monterey, Kalifornien

Monterey liegt an der zentralen Küste von Kalifornien ungefähr 160 km südlich von San Francisco und 480 km nördlich von Los Angeles. Die Stadt schmiegt sich an die niedrigen Hügel, die das südliche Ende einer runden Bucht umgeben, die in die nördliche Biegung der spektakulären Monterey Halbinsel hineinreicht. Mit einem milden Klima, der wunderbaren Landschaft und den fantastischen Stränden ist die Stadt ein beliebter Wohnort für viele technische Arbeiter von dem nahen Silicone Tal. Die Stadt liegt an dem nördlichen Ende des wunderbaren Kalifornischen Küstengebietes, das als Big Sur bekannt ist, darum ist es ein herrlicher Haltepunkt für Touristen, die auf der Route Eins entlang fahren, der grossartigsten Küstenstrasse in Kalifornien, die den meisten Touristen bekannt ist.

Sea Otter © Monterey County Convention and Visitors Bureau
Das Pazifische Meer ist eigentlich zu kalt, um richtig darin zu schwimmen, doch gibt es einige gute Stellen zum surfen und die Flutbecken und Seetang Gegenden vor der Küste sind voller Seeleben einschliesslich Seehunde und drolligen Seeottern.

Zwei Stunden südlich von San Francisco

Monterey County Flughafen hat mehrere tägliche Links von Los Angeles, Phoenix, Denver und Las Vegas, doch die meisten Besucher werden sicherlich zum grösseren San Francisco Internationalen Flughafen fliegen und dann weniger als zwei Stunden nach Monterey fahren. Der Amtrak Coast Starlight Passagierzug fährt täglich durch Salinas auf dem Weg von Seattle Washington nach Los Angeles Kalifornien. Ein gratis Bus verbindet einen zum Stadtinneren in 30 Minuten. Viele Besucher werden wahrscheinlich mit Auto ankommen von der Interstate Autobahn 101 zwischen San Francisco und Los Angeles oder wenn sie die landschaftlich schöne Strasse Eins an der Küste entlang fahren.

Viele Touristen kommen nach Monterey weil dieser Ort ein guter Startpunkt ist für eine Fahrt an der Küstenstrasse entlang durch die schöne Landschaft von Big Sur. Die Stadt hat eine Menge zu bieten abgesehen von der Nähe zum Big Sur. Hier hat man ein wunderbares Maritime Klima mit warmen Sommern und milden Wintern sowie grosser landschaftlicher Schönheit. Die Küste hat eine Menge von Felsenvorsprüngen und Klippen mit sandigen Stränden in versteckten Buchten. Diese kleinen sandigen Strände liegen in Monterey sowie im naheliegenden Carmel und Big Sur mit einer grossen Auswahl nahe Santa Cruz ein paar Meilen nördlich. Das Pazifische Meer ist eigentlich zu kalt, um richtig darin zu schwimmen, doch gibt es einige gute Stellen zum surfen und die Flutbecken und Seetang Gegenden vor der Küste sind voller Seeleben einschliesslich Seehunde und drolligen Seeottern.

Besichtigungen auf der Monterey Halbinsel

Cannery Row, die alte verwahrloste Fischverarbeitungs Gegend am Wasser entlang, wurde berühmt gemacht durch den Autor, der den Nobelpreis gewann, John Steinbeck. Heute ist die alte Gegend und die Fisherman's Wharf total renoviert und in eine beliebtes Touristen Attraktion verwandelt mit Läden, Restaurants, Boutiken und Bistros. Hier gibt es auch das bekannte Monterey Aquarium. Von hier aus kann man Wal Beobachtungstouren, Tiefsee Angel Fahrten und Bootfahrten in Booten mit Glassfussboden buchen. Es gibt mehrere Parkgebäude im Stadtinneren und eine gratis Strassenbahn befördert Leutchen in der Stadt herum.

Carmel By The Sea © Monterey County Convention and Visitors Bureau
Das malerische Dorf Carmel by the Sea liegt an den südlichen Ufern der Monterey Halbinsel und war ursprünglich gegründet von Autoren und Künstlern als eine künstlerische Gemeinde.

Die Monterey Halbinsel, die die Stadt Monterey sowie die Orte Pacific Grove und Carmel by the Sea enthält, ist eine besonders spektakuläre schöne Gegend.. Die Küste besteht aus rauhen Felsvorsprüngen, die von einsamen Buchten und kleinen Stränden unterbrochen sind. Uralte Zypressenbäume wachsen auf den Felsen. Viele der Nachbarschaften haben fantastische Häuser und Villen, die den reichen und berühmten Einwohnern gehören, einschliesslich einigen Hollywood Stars. Es gibt fast ein dutzend grossartige Golfplätze auf dieser Halbinsel, wie zum Beispiel der weltberühmte Pebble Beach Golfplatz. Für einen $8 Eintritt kann man die grossartige 27 km lange Strasse fahren, die um die Halbinsel herum führt, zu vielen herrlichen Ausblicken, durch die reichen Nachbarschaften und an den wunderbaren Golfplätzen und fantastischen Stränden entlang. Man kann sogar an der Pebble Beach Lodge anhalten und Lunch essen.

Das malerische Dorf Carmel by the Sea liegt an den südlichen Ufern der Monterey Halbinsel und war ursprünglich gegründet von Autoren und Künstlern als eine künstlerische Gemeinde. Man hat und spürt immer noch den Charakter, doch heutzutage gibt es dort viele Galerien, Restaurants und elegante Boutiken. Der Ort bewahrt noch seinen ungewöhnlichen Charm mit Gesetzen, die musikalische Unterhaltung in Bars verbietet und nicht erlaubt, dass man hohe Absätze auf den Strassen trägt. Einer seiner früheren Bürgermeister war der Schauspieler Clint Eastwood, der immer noch dort lebt und nun ein Restaurant und eine Gastpension in der Nähe hat.

Big Sur und die Küstenstrasse

Die Küste südlich von Monterey ungefähr für 160 km bis nahe San Luis Obispo ist einfach spektakulär. Die Santa Lucia Bergkette reicht direkt in das Pazifische Meer mit felsigen Vorsprüngen, Klippen und versteckten Buchten, die an das blaue Wasser und die Wellen grenzen. Die Route 1 liegt hoch über der Küste und schmiegt sich eng an die Berge und gibt fantastische Ausblicke an jeder Kurve. Das Dorf Big Sur und ein paar andere kleine Gemeinden sind das einzige Zeichen der Zivilation, die die einzigartige landschaftliche Schönheit unterbricht. Man kann diese Strasse in ein paar Stunden fahren oder man kann leicht einen ganzen Tag verbringen, an schönen Aussichtspunkten anhalten, um diese Naturschönheiten zu bewundern und die vielen Parks und Naturreservate zu erforschen. Ehe Sie Ihre Fahrt am Big Sur beginnen, sollten Sie sich nach dem Strassenzustand erkundigen. Diese Gegend hat manchmal Schlammrutsche und Steinschläge, die diese Route zeitweise schliessen. besonders während Perioden von nassem Wetter.

Andere Sehenswürdigkeiten in der Nähe von Monterey sind das Salinas Tal, mit üppigem Bauernland und einem Museum, das den einheimischen Sohn John Steinbeck ehrt. Dies ist auch das Zentralküsten Weingebiet von Kalifornien. Hier gibt es viele Weingüter um Monterey herum, die an den Bergabhängen und in den Tälern liegen. Man kann viele dieser Weingüter besuchen und deren Weine probieren.

Geschrieben von: Mike Leco
Üersetzung von: Irmgard Castleberry
Foto oben Kredite: © Monterey County Convention and Visitors Bureau
Fotobeschreibung: Cannery Row