USAtourist's Hotel and Car Rental Discounts.  Save up to 30% instantly.
Kalifornien
Reiseziele
Reservationen

Nationalparks

Kalifornien - Attraktionen

Carmel, California - Pebble Beach © Ronnie Allen / USATourist.com
Die warmen tropischen Strände und die kalifornische Brandung zieht viele Sonnenanbeter hier her.

Kalifornien besitzt eine unwahrscheinliche Vielfalt an Landschaften. Hier finden Sie die verschiedensten Szenerien und Klimaverhältnisse. Sandstrände, Felsenküste, fruchtbares Farmland, öde Wüsten, dichte Waldgebiete und schneebedeckte Berggipfel. Kalifornien ist einesder beliebtesten Urlaubsziele für Besucher aus Nah und Fern.

Die warmen tropischen Strände und die kalifornische Brandung zieht viele Sonnenanbeter hier her. Los Angeles, diese großartige, multikulturelle Metropole, mit ihren exklusiven Vororten Hollywood und Beverly Hills, ist für die die Einkaufen und Rundfahrten bevorzugen, San Francisco dagegen, mit seinem Scharm und der landschaftlichen Schönheit ist für den Urlauber. Die spektakuläre Schönheit des wilden Küstenstreifens Big Sur, die alpine Landschaft des Yosemite Tals, die beeindruckende Grossartigkeit der mächtigen Sequoia Wälder, all das zusammen ist ein Paradies für Wanderer, Radler, Camper, Rucksackwanderer, Schifahrer und schlicht und einfach den normalen Touristen. Nachfolgend einige der beliebtesten Touristenattraktionen in Kalifornien.

Los Angeles

Ein grosses internationales Zentrum, an der Südküste Kaliforniens und die zweitgrösste Stadt der USA. Los Angeles ist besteht eigentlich aus zahlreichen kleineren Orten, die zu einer Grossstadtmetropole, mit Einwohnern aus vielen Ländern der Erde und interessanten Wohngebieten, zusammengewachsen sind.Die bekanntesten Stadtteile sind Hollywood, die Heimat der Filmstudios, und Beverly Hills, das Wohngebiet in den die Stars leben. Die südlichen Stadtteile, bekannt als die California Surfing Orte, sind Santa Monica Beach, Venice Beach und Redondo Beach liegen am Westrand der Stadt und das original Disney Land findet man in der Gemeinde Anaheim.

San Francisco Golden Gate Bridge © Ronnie Allen / USATourist.com
San Francisco ist beonders bekannt für die berühmte Golden Gate Bridge und die antiken Cable Cars die die steilen Strassen, an den herrlichen viktorianischen Häusern vorbei, hinaufklettern.

San Francisco

Diese nordkalifornische Stadt liegt etwa 400 Meilen nördlich von Los Angeles und wird als eine der schönsten Städte der USA bezeichnet. Die Stadt wurde auf einer Reihe von Hügeln erbaut, die eine strahlendblaue Bucht, inmitten des Küstengebirges, überblickt. San Francisco ist beonders bekannt für die berühmte Golden Gate Bridge und die antiken Cable Cars die die steilen Strassen, an den herrlichen viktorianischen Häusern vorbei, hinaufklettern. Die Stadt liegt nicht weit von der herrlichen Küstenlandschaft, der Marin headlands, entfernt. Das berühmte Technologiezentrum "Silicon Valley".

San Diego

An der Südgrenze Kaliforniens, nahe der mexikanischen Grenze, liegt San Diego. Bekannt für sein ausserordentlich angenehmes Klima und die warmen, tropischen Strände. Mit bedeutend weniger Verkehr als sein riesiger Nachbar Los Angeles, bietet diese Stadt eine ruhigere Atmosphäre. San Diego hat einen der besten zoologischen Gärten der Welt. Zu der mexikanischen Grenzstadt Tijuana ist es nur ein Katzensprung.

Palm Springs

Die Stadt Palm Springs, in einem Wüstental 100 Meilen östlich von Los Angeles, ist seit langem das Winterversteck der Filmstars und der reichen Kalifornier, die die Wärme und der ganzjährigen Sonnenschein hier her zieht. Zahlreiche Golfplätze, exklusive Geschäfte und hervorragende Restaurants sind genau das Richtige für da verwöhnte Publikum.

Palm Springs: Golf Course & Mountains © Ronnie Allen / USATourist.com
Palm Springs enthält die zahlreichen Golfplätze, die hochwertigen Geschäfte und noblen die Gaststätten, die den reichlichen Besuchern bieten.

Das Kalifornien Weingebiet

Als grösster Weinproduzent in den USA hat Kalifornien den Ruf für ausserordentlich gute Weine. Das Napa Valley und Sonoma Valley, etwa 50 Meilen nördlich von San Francisco, sind die bekanntesten Anbaugebiete. Die Zentalküste zwischen Monterey und Santa Barbara ist fast ebenso bekannt, daneben gibt es, über den ganzen Staat verstreut, noch eine Reihe kleinerer, unbekannterer Anbaugebierte. Viele Winzereien kann man kostenlos besichtigen und Weinproben haben.

Big Sur

Der Küstenstreifen etwa 100 Meilen südlich von Monterrey ist bekannt unter dem Namen Big Sur. Hier fällt das Küstengebirge direkt in den , Pacific. Eine atemberaubende Landschaft aus Felsen und winzigen Stränden, versteckt in kleinen Buchten. Highway 1, der sich um die Hänge der Berge schlängelt, überrascht mit neuen Schönheiten hinter jeder Biegung.

Death Valley

Etwa 150 Meilen östlich von Los Angeles, in der Nähe der Grenze zu Nevada, bietet Death Valley einige der verlassensten Landschaftsbilder der USA. In diesem schmalen, flachen Becken, inmitten kahler Berge klettern die Tagestemperaturen auf mehr als 140° F. Es ist fast total ohne jegliches Leben. Und Dennoch, die schroffen, farbenprächtigen Felsformationen und die leuchtend weissen Salzseen geben der Landschaft einen faszinierenden Zauber.

Joshua Tree Nationalpark

Östlich von Palm Springs, findne Sie in diesem Park die ungewöhnliche Flora und Fauna der Mojave Wüste, einschliesslich vieler tausende, ungewöhnlich aussehenden Joshua Bäumen. Dieser Park ist nicht sehr bekannt und wenig besucht, ausser von ernsthaften Bergsteigern und Campern.

Joshua Tree National Park © Ronnie Allen / USATourist.com
Joshua Tree Nationalpark konserviert die neugierige Flora und die Fauna des Mojavewüstenlandes einschließlich viele Tausenden des merkwürdigen schauenden Joshua-Baums.

Sequoia und Kings Canyon Nationalparks

Diese beiden Naturparks liegen in dem Sierra Nevada Gebirge, zwischen Los Angeles und San Francisco. Weniger bekannt als der Yosemite und nicht so übervölkert, sind sie ideal zum Spazieren gehen, Wandern und dem erleben der kalifornischen Natur.

Yosemite Nationalpark

Das herrliche Gebirgstal Yosemite Valley, liegt etwa 150 Meilen östlich von San Francisco im Sierra Nevada Gebirge. Dieses faszinierende Tal ist nur 12 Meilen lang und nur etwa 1 Meile breit, hat aber mehr als 2000 feet-hohe Granitwände über die 9 Wasserfälle stürzen, einschliesslich des 2400 feet hohen Yosemite Falls. Ein ausserordentlich beliebter Treffpunkt für Ausflügler, Wanderer und Bergsteiger.

Geschrieben von: Mike Leco
Üersetzung von: Heidi Tims
Foto oben Kredite: © Mike Leco / USATourist.com
Fotobeschreibung: Santa Barbara strand