Grand Canyon Westrand
Arizona
Reiseziele
Reservationen

Der Grand Canyon Westrand

Der Colorado Fluss bildet eine riesige Schlucht fast 850 km lang als er durch die Colorado Hochebene fliesst und sich dadurch schneidet. Diese Schlucht reicht von Moab Utah südwestlich durch das Glen Canyon Erholungsgebiet, wo sie meistens unter dem See Powell liegt , durch Marble Canyon und schliesslich im Grand Canyon National Park. Darnach ist das Meiste der Schlucht unter dem See Mead, ehe sie wieder sichtbar ist für eine kurze Strecke südlich der Boulder Talsperre, wo die Landschaft flacher wird an der Kalifornischen – Arizona Grenze.

Hualapai Indian Reservation © Grand Canyon West
Das indianische Dorf hat authentische Wohnungen von verschiedenen Südwestlichen und Hochebenen Stämmen.

Der Westrand ist auf der Hualapai Indianer Reservation

Der Grand Canyon Nationalpark umfasst mehr als 150 km der Schlucht, wo sie am tiefsten und breitesten und atemberaubendsten ist. In der östlichen Hälfte des Parks, wo die Schlucht 1.700 Meter tief und fast 32 km breit ist, gehört das Land der Nationalen Park Service auf beiden Seiten der Schlucht. Im westlichen Teil des Parkes gehört den Havasupai und Hualapai Stämmen das Land südlich der Schlucht. Nahe des westlichen Randes hat der Hualapai Indianer Stamm eine Touristenattraktion gebaut, die “der Westrand des Grand Canyons” genannt wird.

Der Hauptvorteil des Westrandes ist die Nähe zu Las Vegas. ItEs ist nur eine Zweistunden Fahrt oder ein 15 Minuten Flug von Las Vegas zum Westrand, doch es dauert mindestens fünf Stunden Fahrt zum Südrand Besucherzentrum des Grand Canyon National Park zu kommen. Viele Las Vegas Tourenfirmen bieten Hubschrauber, Bus oder Kleinbusfahrten zum Westrand. Die werden Sie morgens an Ihrem Hotel abholen, Sie auf eine Tour zum Westrand nehmen und am Nachmittag sind Sie wieder in Las Vegas.

Skywalk © Grand Canyon West
Besucher des Himmelspfades meinen sie gehen auf Luft.

Der Glas Himmelspfad ist 1,230 Meter in der Luft

Der Hualapai Stamm hat einen Flugplatz und ein Besucherzentrum gebaut mit verschiedenen anderen Touristen Attraktionen nahe Guano Ausblick am Rand der Grand Canyon Schlucht. Hier gibt es eine Reihe von Ausichtsspunkten, Wanderwege, neu gebaute Indianer Wohnhäuser, Imbiss Stuben, Restaurants, Andenkenläden und ein Amphittheater das Indianische Tänzer darbietet. Neulich hat der Hualapai Stamm einen Glass Himmelspfad bauen lassen. Dieser Pfad ist eine ovale Rampe mit Boden und Seiten ganz aus Glas konstruiert , die vom Rand des Canyons 1,230 Meter hoch über dem Colorado Fluss schwebt. Ein erstklassiges Hotel und Restaurant werden momentan gebaut.

Wie kommt man dorthin

Wenn Sie zum Westrand fahren, dann nehmen Sie die Route 93 von Las Vegas zur Boulder Talsperre und weiter nach Kingman, Arizona hin.  Jetzt können Sie die Boulder Damm Umgehung über die neue Colorado Brücke fahren und Ihre Reisezeit um 30 Minuten kürzen.  Passen Sie auf und Sie sehen das grosse Schild nahe dem Ort Dolan Springs, Arizona, das Fahrer zum Westrand des Grand Canyons leitet. Unglücklicherweise muss man 32 km über eine ungepflasterte Kiesstrasse fahren, ehe man die Hualapai Reservation erreicht.

Der Hualapai Stamm nimmt einen Eintritt von cirka $29 pro Person um den Westrand zu besuchen und das schliesst ein gratis Fahrten zwischen den Attraktionen mit Shuttle Bussen. Man muss einen weiteren Eintritt von $29 bezahlen pro Person, wenn man auf dem Himmelspfad laufen will. Es kostet $20 zu parken. Wenn man eine Tour mitmacht, sind diese Gebühren gewöhnlich in den Tourkosten miteinbegriffen.

Unterkünfte

Der Hualapai Stamm bietet Unterkünfte in ihrer Grand Canyon West Ranch mit Kabinen im westlichen Stil, die eine Aussicht über den atemberaubenden Rand haben. In der Ranch kann man einheimische Cowboys treffen,  originale Cowboy Speisen probieren, Pferde reiten oder mit einem Pferdewagen fahren und sich an westlicher Unterhaltung erfreuen.  Wenn die neue Lodge eröffnet wird, dann können Sie in luxuriösen Unterkünften übernachten mit atemberaubenden Aussichten über den Grand Canyon.

Der Hualapai Stamm hat auch eine sehr schöne Lodge in Peach Springs, Arizona, doch ist das eine zwei Stunden Fahrt vom Westrand. Es gibt eine gute Auswahl an Unterkünften in Boulder City zum Norden hin oder in Kingman zum Süden hin, doch beide Orte sind mehr als eine zwei Stunden Fahrt vom Westrand entfernt.

Geschrieben von: Mike Leco
Üersetzung von: Irmgard Castleberry
Foto oben Kredite: © Grand Canyon West
Fotobeschreibung: Grand Canyon Himmelspfad mit einem Regenbogen